Péter Vida (BVB/freie Wähler Gruppe) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 80 MB)

- Péter Vida (BVB/freie Wähler)

äußert die Hoffnung, dass auch die Vorschläge der Opposition zur Entwicklung des Regionalverkehrs berücksichtigt werden. Die wichtigsten Regionalbahnlinien seien schon jetzt überlastet; dies beeinträchtige das Leben der Pendler. Es sei auch besser, erst eine Strecke fertigzustellen, statt an mehreren Abschnitten "herumzuwerkeln". Keine Region dürfe abgehängt werden. Gerade angesichts steigender Mieten in Berlin würden viele ins Umland ziehen wollen.