Ralf Christoffers (Die Linke) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 73 MB)

- Ralf Christoffers (Die Linke)

Der Fraktionschef mahnt zu einer "Rückkehr zur Sachlichkeit" in der Debatte zur Kreisgebietsreform. Es stehe nicht der Untergang des Abendlandes bevor. Auch könne nach eineinhalb Jahren öffentlicher Diskussion nicht von einem "Ignorieren der Bevölkerung" gesprochen werden. Die Neuorganisation der Verwaltung sei im Hinblick auf deren Handlungsfähigkeit für die nächsten Jahrzehnte wegweisend.