Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 153 MB)

- Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen)

betont den bestehenden Reformbedarf bei der Verwaltung. Trotz derzeitig anderslaufender Entwicklung bestünden die langfristigen Trends weiter fort.  Die Landesregierung habe in dem öffentlichen Diskussionsprozess bewiesen, dass sie "nicht beratungsresistent" sei. Sie habe jetzt eine "Kreisreform light" vorgelegt. Die Grünen würden den Reformprozess weiter kritisch und konstruktiv begleiten. Anders als die Landesregierung würden sie sich jedoch dem Beschluss eines Volksentscheids beugen.