Bettina Fortunato (Die Linke) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 34 MB)

- Bettina Fortunato (Die Linke)

sieht die Verantwortung für eine faire Kostenverteilung bei der Pflegeversicherung beim Bund. Das jetzige Konstrukt tauge nicht; die Pflegekassen würden nur einen Teil der Pflegekosten übernehmen. Nicht der Einzelne, sondern die Solidargemeinschaft müsse das finanzielle Risiko tragen. Sie appelliert an CDU/CSU und SPD auf Bundesebene, bei ihren Koalitionsverhandlungen den Einstieg in die Pflegevollversicherung zu ebnen.