Sylvia Lehmann (SPD) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 56 MB)

- Sylvia Lehmann (SPD)

betont, dass das finanzielle Risiko für Pflege bisher allein bei den Versicherten und ihren Angehörigen liege. Angesichts der weiter steigenden Zahl von Bedürftigen müsse die Pflegeversicherung eine neue Finanzierungsstruktur erhalten. Sie appelliert an die Abgeordneten, aus der bisherigen "Teilkasko-" der Pflegeversicherung eine "Vollkasko" zu machen. Sie könne sich auch vorstellen, einen Teil der Kosten aus Steuermitteln zu finanzieren.