Andreas Kalbitz (Quelle: rbb)
Download (mp4, 12 MB)

- Andreas Kalbitz (AfD)

Der Fraktionsvorsitzende bilanziert, dafür, dass verschiedene Redner heute betont hätten, zum Thema Lunapharm und Arzneimittelaufsicht sei alles gesagt, sei es eine lebhafte Debatte gewesen. Er weist Ministerin Karawanskij in seinem zweiten Redebeitrag darauf hin, dass es Aufgabe der Opposition sei, auf Missstände hinzuweisen und Aufgabe der Regierung, Lösungen anzubieten. Dem SPD-Abgeordneten Lüttmann wirft er Sprachlosigkeit vor und mangelndes Interesse am Diskurs, von dem Demokratie lebe. Er lobt die Sachlichkeit der Aussagen der Abgeordneten Johlige von den Linken und schließt mit dem Fazit: Natürlich war diese Debatte notwendig. Sie habe gezeigt, dass noch viel zu tun ist.