Péter Vida (Quelle: rbb)
Download (mp4, 13 MB)

- Péter Vida (fraktionslos)

lobt das Handlungskonzept "Tolerantes Brandenburg". Die gesamtgesellschaftliche Sensibilisierung gegen Extremismus habe sich entwickelt. Über die im jüngsten Bericht der Landesregierung benannten Alarmsignale wie der Zunahme an Rechtsextremisten müsse selbstkritisch reflektiert werden. Vida fordert u.a. aktive Migrantenvertretungen im ganzen Land und erinnert an das Potsdamer Toleranzedikt des Großen Kurfürsten.