Ralf Christoffers (Quelle: rbb)
Download (mp4, 24 MB)

- Ralf Christoffers (Die Linke)

Der Fraktionsvorsitzende lobt das "Tolerante Brandenburg" als bewährte Institution, die in der Lage sei, Konflikte zu lösen. Dieses Handlungskonzept sei für ihn ein Beispiel dafür, wie positiv sich Politik entwickeln könne. Er sprach sich gegen Nationalismus und für Weltoffenheit, Solidarität und Toleranz aus. Christoffers rügte in dem Zusammenhang die CSU. Deren Bereitschaft, das Thema zu instrumentalisieren, sei unverantwortlich.