Franz Josef Wiese (Quelle: rbb)
Download (mp4, 84 MB)

- Franz Josef Wiese (AfD)

bekennt, die Rede des CDU-Abgeordneten Genilke spreche ihm aus dem Herzen. Die jetzige Planung der Landesregierung für das Schienennetz werde in "indischen Verhältnissen" enden, wo die Fahrgäste an überfüllten Zügen hängen würden. Er appelliert an Rot-Rot, Vorschläge zusammenzutragen: "Lasst uns doch gemeinsam eine vernünftige Verkehrspolitik machen!" Er offeriert seine "Idee" zur Lösung der Probleme in Märkisch-Oderland.