Andreas Kalbitz (Quelle: rbb)
Download (mp4, 80 MB)

- Andreas Kalbitz (AfD)

Wie die CDU wirft auch der AfD-Fraktionschef der Landesregierung Untätigkeit vor. Rot-Rot habe dreieinhalb Jahre verschenkt. Man verlasse sich auf den Bund, fordere Geld vom Bund und handele selbst nicht. Das Projekt Strukturwandel sei lediglich ein Versuch Versäumnisse nachzuholen. Er hält die Energiewirtschaft der Lausitz international für wettbewerbsfähig. Sie abzuschalten, schaffe in der Region massive Verluste ohne auf der anderen Seite eine Wirkung für das Klima zu haben.