Heide Schinowsky (Quelle: rbb)
Download (mp4, 81 MB)

- Heide Schinowsky (Bündnis 90/Die Grünen)

verweist auf die sichtbaren Folgen des Klimawandels und dringt auf den sofortigen Braunkohleausstieg. Es könne nicht gewartet werden, bis die letzte technische Frage dafür geklärt sei. Natürlich müsse der Ausstieg sozialverträglich vorgenommen werden. Die Braunkohleindustrie sei bedeutend, jedoch habe die Lausitz weitere Wirtschaftsstandbeine, zu der die Papierfabrik Spremberg und Trevira Guben gehörten. Der Landesregierung fehle ein Sofortprogramm, auf den Bund zu verweisen, sei wohlfeil.