Rainer van Raemdonck (Quelle: rbb)
Download (mp4, 35 MB)

- Rainer van Raemdonck (AfD)

findet "etliche Stellen" im Nachtragshaushalt, bei denen nachgebessert werden müsse. Leider habe Rot-Rot sämtliche Vorschläge der Opposition im Haushaltsausschuss abgelehnt. Der Koalition fehle es an Größe einzugestehen, dass nicht alle schlecht gewesen seien. Er zählt vier Themen auf, mit denen die AfD zwar nicht den Finger in die Wunde gelegt habe, aber "Heilsalbe draufstreichen" wolle.