Inka Gossmann-Reetz (SPD)
Download (mp4, 46 MB)

- Inka Gossmann-Reetz (SPD)

verweist auf die großen Investitionssummen, die seit 2014 in die Ausrüstung der Feuerwehren in Brandenburg geflossen seien. Zusätzlich habe das Land 80 Prozent der Kosten für die Waldbrandbekämpfung im Jahr 2018 freiwillig übernommen. Dass nun mehrere CDU-Bürgermeister lautstark ihren historischen Bestand an Löschfahrzeugen der Landesregierung anlasteten, sei unverschämt. Die Kommunen seien für die Ausrüstung der Feuerwehr zuständig. Dafür würden sie vom Land finanziell sehr unterstützt.