Download (mp4, 5 MB)

- Dieter Dombrowski (CDU)

erklärt in einer Kurzintervention, dass er in Sachen gebrochener Erwerbsbiografien nicht nur von den Folgen der Deutschen Einheit reden möchte. Er plädiert für eine Bedürftigkeitsprüfung und erinnert daran, dass auch die SED-Opferrente eine solche Prüfung auf Betreiben der SPD vorsieht. Er fragt die Abgeordnete Muhß (SPD), wie sie die unterschiedliche Behandlung bei den Renten sieht. Muhß verzichtet auf eine Reaktion.