Benjamin Raschke (Quelle: rbb)
Download (mp4, 34 MB)

- Benjamin Raschke (Bündnis 90/Die Grünen)

betont, dass schon 50 Prozent aller Deutschen Opfer digitaler Gewalt geworden seien. Es gehe dabei z.T. um massive Eingriffe in Persönlichkeitsrechte. Neu sei nun der Doxing-Fall, in dem gezielt persönliche Daten von Politikern veröffentlicht worden seien. Davon betroffen seien Politiker aller Parteien jenseits der AfD sowie AfD-kritische Künstler und Journalisten. Es müsse entschieden dagegen vorgegangen werden. Dabei sei es wichtig, die Balance zwischen Sicherheit und Freiheit zu wahren.