Andreas Büttner (Quelle: rbb)
Download (mp4, 45 MB)

- Andreas Büttner (Die Linke)

In seinem zweiten Redebeitrag betont der Abgeordnete, dass man von einer Hauptstadtregion sprechen könne und es folgerichtig auch nur eine Medienanstalt gebe. Deshalb sei es abwegig nur Sender innerhalb Brandenburgs zu fördern. Auch hätten die Sender die Fördervoraussetzungen gemäß Medienstaatsvertrag schon im Januar erfüllt. Der Ball läge seither bei der Staatskanzlei.