Sebastian Walter (Die Linke) Download (mp4, 93 MB)

- Sebastian Walter (Die Linke)

Der Fraktionsvorsitzende nennt  das Projekt Tesla ein "Leuchtturmprojekt", das bisher nur eine Idee im märkischen Sand darstelle. Dass bereits 2021 in Grünheide das erste Auto vom Band laufe, sei angesichts der Genehmigungspraxis in Brandenburg realitätsfremd. Dabei sei es auch nicht hilfreich, kritische Fragen wie die Wasserversorgung unter den Teppich zu kehren. Ferner kritisiert er, dass es für die Lausitz kein Kohleausstiegsgesetz gebe und statt eines Staatsvertrags nur eine Ländervereinbarung getroffen werde.