Stephanie Schilling, Michael Kessler (Quelle: rbb, Thomas Ernst)
Stephanie Schilling und Michael Kessler | Bild: rbb/Thomas Ernst

Das Berlin-Brandenburg Quiz mit Sascha Hingst - Jede Antwort zählt

Abendschau-Moderator Sascha Hingst präsentiert die verrücktesten Fragen rund um Berlin und Brandenburg. Für Brandenburg spielen Schauspieler Michael Kessler und Finanzmaklerin Stephanie Schilling, Tagesschau-Sprecher Jan Hofer geht mit Catharina Ingwersen, einer Managerin für Liebesspielzeuge, für Berlin ins Rennen.

Tagesschau‑Chefsprecher Jan Hofer und Schauspieler und Komiker Michael Kessler sind in dieser Folge die prominenten Paten in "Jede Antwort zählt", dem rbb‑Quiz für Berlin und Brandenburg. Jan Hofer spielt für Berlin als Quizpartner von Catharina Ingwersen, die ausgerechnet in Angela Merkels Wohnhaus in Mitte einen Online-Versandhandel für Liebesspielzeuge betreibt, Parodiegenie Michael Kessler geht mit der Finanzmaklerin Stephanie Schilling aus Oberuckersee für Brandenburg an den Start.

Beide Teams brauchen vor allem eins: Teamgeist und das richtige Gespür bei Fragen zu skurrilen Traditionen und aktuellen Geschichten aus der Region, zwischen internationaler Metropole und Speckgürtel, von Szenekiez bis Landidylle. Unterstützt bei der Auswahl dieser Fragen wird das rbb Quiz‑Team von den Auskennern in den Redaktionen von radioBERLIN 88,8 und Antenne Brandenburg.

Abendschau‑ und ARD‑Mittagsmagazin‑Moderator Sascha Hingst präsentiert in zwei unterhaltsamen Spielrunden und einem schnellen Finale wieder die verrücktesten Fragen rund um Berlin und Brandenburg. Mit jeder Frage kann ein bestimmter Geldwert erspielt werden.

Dabei hält die Show, was der Titel verspricht - denn jede Antwort zählt: Beantwortet ein Team seine Frage richtig, bekommt es selbst das Geld, ist die Antwort falsch, geht das Geld aufs Konto der Gegner. Dabei bleibt es spannend bis zum Schluss - denn erst das Finale entscheidet, wer das Geld mit nach Hause nehmen darf.

Wenn Sie wissen wollen, wie Köpenicker Ingenieure schon in den 80ern ihrer Zeit weit voraus waren und wie man erfolgreich Welse aus Spree und Havel fischt hier gibt’s die Antworten: "Jede Antwort zählt!"