Alle Videos zum Nachschauen - Die lange Kontraste-Nacht im rbb Fernsehen

618 Sendungen in 50 Jahren: Aus diesem Anlass haben wir unser Archiv geöffnet und Geschichten ausgewählt, die bewegten und immer noch bewegen. Das rbb Fernsehen zeigt sie in einer langen Kontraste-Nacht am 18.01.2018.

Kontraste , Foto: rbb
rbb

Die lange Kontraste-Nacht - 2013: Neue Ermittlungen zu Auschwitz

Seit über 50 Jahren verfolgt eine Behörde in Ludwigsburg Verbrechen unter der NS-Diktatur. Seit über 50 Jahren blieben Schergen des Nazi-Regimes und KZ-Aufseher von der Justiz unbehelligt. Kontraste über die Arbeit einer Behörde, die sich viel Zeit lässt und zwischen verschiedenen Täter der Nazi-Diktatur fein zu unterscheiden weiß.

Kontraste 1993: Alltäglicher Rassismus, Foto: rbb
rbb

Die lange Kontraste-Nacht - 1993: Alltäglicher Rassismus

Ricky, Yasar und Nina - so richtig "deutsch" sehen sie nicht aus. Sie und viele andere sind Opfer eines Rassismus, der zunehmend den Alltag in Deutschland durchdringt. Plakataktionen dagegen sind nett gemeint, wirksam sind sie nicht.

Helmut Kohl (CDU) anlässlich des 11. Jahrestages seiner Ansprache in Dresden, Foto: imago/STAR-MEDIA
imago/STAR-MEDIA

Die lange Kontraste-Nacht - 2000: Dr. Kohls Schweigen

Merkwürdige Erinnerungslücken bei Dr. H. Kohl. Was hat es mit den dubiosen Spenden an die CDU auf sich? Finanzwirrwarr bei der CDU. Kein Zufall, denn die Spender sollen nicht bekannt werden.

Kontraste 1999: Ausländerfeindlicher Überfall in Eggesin, Foto: rbb
rbb

Die lange Kontraste-Nacht - 1999: Überfall in Eggesin

Ein ausländerfeindlicher Überfall auf Vietnamesen in Vorpommern. Eine Kleinstadt, die schnell vergessen möchte. Täter, die nichts bereuen und ein Bürgermeister, der hilflos um das Image seines Ortes kämpft.

Gefahrenhinweis auf verseuchtes Gelände in Bitterfeld, Foto: imago/PEMAX
imago/PEMAX

Die lange Kontraste-Nacht - 1988: Bitteres aus Bitterfeld

Dass man es in der DDR mit dem Umweltschutz nicht so genau nahm - das ahnte man. Dass ganze Regionen vergiftet, verseucht und dem Verfall preisgegeben wurden - das wird hier erstmals dokumentiert.

rbb
rbb

Die lange Kontraste-Nacht - 1978: Kosmonaut Jähn

Die DDR überwindet ihren Minderwertigkeitskomplex. Der erste Deutsche im All, gefeiert und missbraucht von der DDR Propaganda, Stolz eines Staates, der ansonsten wenig zu bieten hat.

Symbolbild: Prostitution - Frauenbeine mit Strapsen und High Heels, Foto: imago/Rolf Kremming
imago/rolf kremming

Die lange Kontraste-Nacht - 1991: Prostitution in Leipzig

Was es in der DDR nur heimlich gab - jetzt hat auch der Freier ganz offiziell freie Fahrt. Auch drüben lockt das horizontale Gewerbe. Die Frauen - keine leichten Mädchen, sondern zumeist Opfer übler Ausbeutung.

Kontraste 2011: AKW vor dem Aus? Foto: rbb
rbb

Die lange Kontraste-Nacht - 2011: AKW vor dem Aus?

Sicherheitsüberprüfung deutscher Atomkraftwerke offenbart: verschärfte Anforderungen können nicht eingehalten werden. Doch niemand will die Kosten für die notwendigen Umbauten übernehmen.

Symbolbild: Kinder brauchen Schutz, Foto: blickwinkel/mm-images/Y.Bogdanski
blickwinkel/mm-images/Y.Bogdanski

Die lange Kontraste-Nacht - 2009: Kein Kinderschutzgesetz

Ehrenamtliche Betreuung junger Familien - ein Modellprojekt, wo staatliche Familienpolitik versagt. Ämter greifen erst ein, wenn das Kindeswohl gefährdet ist. Prävention, besser und effektiver, ist nicht vorgesehen.

rbb
rbb

Die lange Kontraste-Nacht - 1977: Auschwitz als Filmkulisse

Dreharbeiten an einem beklemmenden Ort - Deutsche und Polen drehen auf dem Gelände des ehemaligen KZ Auschwitz gemeinsam einen Film über das Leben des Lagerkommandanten. Was sagen Überlebende zu den gespielten Gräueln? Wie denken Schauspieler wie Götz George über ihre Dreharbeiten ? Ein denkwürdiger Einblick in kinogerechte Aufarbeitung deutsch-polnischer Vergangenheit. 

rbb
rbb

Die lange Kontraste-Nacht - 2002: Kriegsverbrecher unbehelligt

Kriegsverbrechen der SS in Italien. Recherchen von KONTRASTE in den Akten der Alliierten führen zu den Kriegsverbrechern von einst. Unbehelligt blieben sie bis heute von Ermittlungen verschont, sowohl in Italien als auch in Deutschland.

Symbolbild: Getreide spritzen, Foto: imago/chromorange
imago/chromorange

Die lange Kontraste-Nacht - 2008: Pestizide im Essen

Was frisch und gesund aussieht, ist vielfach mit Pestiziden schwer belastet. Das ist der Preis für billig und fabrikmäßig hergestellte Lebensmittel aus der konventionellen Landwirtschaft.