Kontraste-Logo + DGS (Quelle: rbb)

- Kontraste vom 04.06.2020 mit Gebärdenübersetzung

weitere Themen der Sendung

Kontraste Logo
rbb

Kontraste vom 04.06.2020

+++ Heim an den Herd: Wie die Corona-Krise uns bei der Gleichberechtigung zurückwirft +++ Kurzarbeit: Belastung für Arbeitnehmer, Gewinn für Unternehmen +++ Spaltthema Hygiene-Demos: Wie Corona-Verschwörungstheorien langjährige Freundeskreise entzweien +++ Elektromobilität: Warum die Politik beim Ausbau der Landestationen versagt +++ Moderation: Matthias Deiß

Frau mit Kindern im Homeoffice, Foto: Kontraste
Kontraste

Heim an den Herd - Wie die Corona-Krise uns bei der Gleichberechtigung zurückwirft

Homeoffice, Haushalt und Kinder hüten – Frauen tragen die ungleich größere Last in der Corona-Krise. Manche von ihnen reduzieren ihre Jobs oder steigen ganz aus dem Erwerbsleben aus – mit langfristigen Folgen für die Karriere und die Altersversorgung. Kontraste-Reporterinnen haben ganz unterschiedliche Frauen getroffen, die von der Krise hart getroffen wurden und teilweise aus guten Jobs zurück an den Herd mussten. Die Soziologin Jutta Allmendinger befürchtet, dass wir bei der Gleichberechtigung um bis zu drei Jahrzehnte zurückgeworfen werden.

Auch diese Frau ist von Kurzarbeit betroffen. Foto: Kontraste
Kontraste

Kurzarbeit - Belastung für Arbeitnehmer, Gewinn für Unternehmen

Mehr als 10 Millionen Menschen wurden für Kurzarbeit angemeldet – doch nicht alle arbeiten deshalb auch tatsächlich weniger. Kontraste-Reporter zeigen, wie Unternehmen ihren Mitarbeitern das gleiche Arbeitspensum bei viel weniger Stunden aufdrücken und die Arbeit von Betriebsräten erschweren.

Schild auf einer Demo. Foto: Sachelle Babbar/imago images
www.imago-images.de

Spaltthema Hygiene-Demos - Wie Corona-Verschwörungstheorien langjährige Freundeskreise entzweien

Es ist eine Protestbewegung, die unter dem Schlagwort „Hygiene-Demos“ bekannt geworden ist und ganz unterschiedliche Gruppen anzieht, darunter verunsicherte Bürger, aber auch Esoteriker, Verschwörungstheoretiker und Rechtsradikale. Sie alle eint ihre tiefe Skepsis gegenüber den politischen Institutionen, den öffentlich-rechtlichen Medien und den führenden Virologen. Kontraste-Reporter gehen den Fragen nach: Was steckt hinter der „Corona-Wut?“ Wer sind die Initiatoren der Proteste? Sind diese Menschen noch für einen Dialog erreichbar? 

Verkehrsminister Andreas Scheuer. Foto: picture alliance / Sven Simon
SVEN SIMON

Elektromobilität - Warum die Politik beim Ausbau der Ladestationen versagt

Eine Million Ladepunkte in zehn Jahren! Das ist das Ziel der Bundesregierung, wenn es um die Ladeinfrastruktur für Elektroautos geht. Kontraste prüfte, wie es voran geht. Das Ergebnis ist ernüchternd. Das Bundesverkehrsministerium mit ihrer für den Ausbau zuständigen Agentur scheint mehr zu bremsen als zu fördern. Die Hintergründe des Versagens.