Kontraste-Logo + DGS (Quelle: rbb)

- Kontraste vom 27.08.2020 mit Gebärdensprache

weitere Themen der Sendung

Moderatorin Eva-Maria Lemke im neuen Studio © rbb/Claudius Pflug
rbb/Claudius Pflug

Kontraste vom 27.08.2020

Politischer Reinfall Flughafentests +++ Chaos in der Pandemie-Bekämpfung +++ Dürre in Deutschland: Sterbende Wälder, trockene Fischteiche und massive Ernteausfälle +++ Aus für Kalbitz - Warum der AfD-Politiker plötzlich zu rechtsextrem für die Partei ist +++ Moderation: Eva-Maria Lemke

Ansturm von Reiserückkehrern am Flughafen Frankfurt. Foto: Ralph Peters/imago images
imago images / Ralph Peters

Rückkehrer aus Risikogebieten - Politischer Reinfall Flughafentests

Der Anteil der Reiserückkehrer an den Neuinfektionen liegt deutschlandweit bei 42 Prozent. Daher verkündete Bundesgesundheitsminister Spahn vor wenigen Wochen flächendeckende Tests an Flughäfen. Wenige Tage später nun der Offenbarungseid: Bund und Länder beschließen heute, die Tests Mitte September zu stoppen. Laborkapazitäten fehlen und das Personal in Gesundheitsämtern. Die Geschichte eines politischen Reinfalls.

KEYSTONE

Maskenpflicht - Chaos in der Pandemie-Bekämpfung

Ob die Menschen sich vernünftig verhalten, hängt vor allem davon ab, ob Sie Vorschriften einsehen und Vergehen auch geahndet werden. Hier gibt es viele Widersprüche: In Schulen herrscht Maskenpflicht, dieselben Kinder gehen danach in den Hort – ohne Maskenpflicht. Zwar soll es jetzt Bußgelder von mindestens 50 Euro geben – aber kontrolliert wird das in U-Bahnen kaum. Die Reportage belegt: Wieder einmal gibt es kein einheitliches Pandemie-Konzept.

Baumsterben im Nationalpark Harz nahe des Brocken an der Achtermannshoehe in Niedersachsen. Foto: Martin Wagner/imago images
www.imago-images.de

Dürre in Deutschland - Sterbende Wälder, trockene Fischteiche und massive Ernteausfälle

Am Freitag verkündet die Bundesagrarministerin den aktuellen Erntebericht. 2020 ist das dritte Dürrejahr in Folge, entsprechend hoch sind die Ernteausfälle. Der Klimawandel ist in Deutschland angekommen. Früher und heftiger als viele Experten erwarteten. Wir werfen einen Blick auf deutsche Dürre-Hotspots: Wegen Wassermangels fährt die Fischzucht Notprogramme, Teiche sind trockengefallen und die Fichtenwälder in Deutschland großflächig abgestorben oder zum Tode verurteilt. Eigentlich verfolgt die Bundesregierung seit über zehn Jahren eine Strategie der Anpassung an den unaufhaltsamen Klimawandel. Doch davon ist im Land kaum etwas zu merken, wie eine Kontraste-Reise durch die Trockengebiete aufdeckt.

Andreas Kalbitz. Foto: imago images
www.imago-images.de

Aus für Kalbitz - Warum der AfD-Politiker plötzlich zu rechtsextrem für die Partei ist

Jahrelang nahm niemand in der AfD Anstoß an Andreas Kalbitz’ immer neuen Lügen zu seiner politischen Vergangenheit. Ob Meuthen oder Gauland - lieber wetterten die Parteispitzen gegen die Schmutzkampagne der Medien als gegen die rechtsextremen Umtriebe ihres Parteifreundes. Doch plötzlich kann es Meuthen nicht schnell genug gehen mit Kalbitz Rauswurf. Er will die Beobachtung der gesamten AfD durch den Verfassungsschutz vermeiden, zeigen interne Dokumente. Und lässt dafür nun selbst journalistische Enthüllungen auflisten, um Kalbitz Rauswurf zu begründen.