Olga und ihr Sohn; DGS-Logo (Bild: rbb/ Kontraste)
rbb/ Kontraste
Bild: rbb/ Kontraste

- Das Schicksal einer ukrainischen Familie (mit Gebärdensprache)

weitere Themen der Sendung

Olga und ihr Sohn (Bild: rbb/ Kontraste)
rbb

Plötzlich Krieg - Das Schicksal einer ukrainischen Familie

Es ist die größte Fluchtbewegung seit Ende des Zweiten Weltkriegs: Zehn Millionen Menschen suchen Schutz vor Putins Bomben. So wie der neunjährige Sascha und seine Mutter Olga. Während der Vater in der umkämpften Ukraine bleiben muss, sind sie erstmal in Sicherheit – haben eine Wohnung in Leipzig bekommen. Doch wie ist es, von heute auf morgen Flüchtling zu sein? Und wie verkraftet ein Kind die Schrecken des Krieges?