Polen Bushaltestelle, Bus, Menschen
Bild: Agencja Gazeta

Kostenfreie Bus- und Bahnfahrten - Europäischer autofreier Tag 2020

In vielen polnischen Städten kann man am Dienstag konstenlos Bus und Bahn fahren.

Der 22. September ist der europäische autofreie Tag. (…) Dabei geht es um die Förderung alternativer Transportmethoden. (...)
 
Der autofreie Tag wird auf verschiedene Arten gefeiert. Polnische Städte bieten beispielsweise die kostenlose Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel an, es gibt jedoch auch Unterschiede. Einige der Städte (wie Warschau, Krakau und Stettin) deaktivieren für den ganzen Tag Fahrscheinentwerter in Bussen und Straßenbahnen. (...) In anderen Städten (einschließlich Posen, Lublin und Kielce) haben nur Autobesitzer Anspruch auf die kostenlosen Fahrten.
 
(…)
 
Untersuchungen zufolge stößt ein Auto mit durchschnittlich 1,3 Personen etwa 140 g/km CO2 pro Person aus. Ein Bus mit rund 80 Passagieren dagegen nur 11 g/km pro Person.
 
Fragment aus dem Bericht von Dominik Łowicki, 22. September 2020, Gazeta Wyborcza
 
Übersetzung: Julia Karwatzki

Unser deutsch-polnisches Magazin "Kowalski & Schmidt" entsteht in Kooperation mit der Gazeta Wyborcza. Die Gazeta Wyborcza zählt zu den größten überregionalen Tageszeitungen in Polen. Täglich informieren unsere Kolleginnen und Kollegen der Gazeta Wyborcza über die aktuellen Entwicklungen im Land. Jeden Freitag fassen wir für Sie die Top-News der Woche zusammen und übersetzen diese.