Kino Pionier
Bild: Cezary Aszkiełowicz / Agencja Gazeta

Aktion "Wir unterstützen polnische Kinos" - Filmliebhaber retten 113 Jahre altes Kinos

Durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus mussten auch Kinos um ihre Existens kämpfen. So auch das Pionier-Kino in Stettin.

Aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus waren die Kinos im ganzen Land bis auf Weiteres geschlossen. (…) "Während die großen Kinos irgendwie zurechtkommen, ist es in unserem Fall schwieriger (…)", sagt Jerzy Miśkiewicz, Mitinhaber des Pionier-Kinos. "Wir werden jedoch alles tun, um zu verhindern, dass das Pionier geschlossen wird. Das Kino ist seit 113 Jahren in Betrieb. Es wäre dumm, jetzt das Licht auszuschalten."
 
Das Pionier-Kino hat unter anderem eine Überlebenschance, weil es als eines von sechs Kinos in unserer Region (Westpommern) Teil der Aktion Wspieramy Polskie Kina (Wir unterstützen polnische Kinos) ist. Dabei werden auf einer (..) Website E-Tickets für ausgewählte Kinos verkauft (…) (Die Tickets sind auf unbestimmte Zeit gültig).
 
"Wir haben wahrscheinlich eines der besten Ergebnisse in Polen. Während einer Woche kauften mehr als 800 Personen Gutscheine für künftige Vorführungen. Ich war überrascht. Es ist eine coole Sache. Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Fans haben. Das Geld von diesen Tickets ist für uns wie ein Geschenk des Himmels. Ein weiteres Wunder", lacht Jerzy Miśkiewicz.
 
Fragment aus einem Bericht der Gazeta Wyborcza, 22. April 2020
 
Übersetzung: Julia Karwatzki

Unser deutsch-polnisches Magazin "Kowalski & Schmidt" entsteht in Kooperation mit der Gazeta Wyborcza. Die Gazeta Wyborcza zählt zu den größten überregionalen Tageszeitungen in Polen. Täglich informieren unsere Kolleginnen und Kollegen der Gazeta Wyborcza über die aktuellen Entwicklungen im Land. Jeden Freitag fassen wir für Sie die Top-News der Woche zusammen und übersetzen diese.