Mifti (Jasna Fritzi Bauer); Quelle: Constantin Film Verleih GmbH / Lina Grün
Mifti (Jasna Fritzi Bauer) | Bild: Constantin Film Verleih GmbH / Lina Grün

LEUCHTSTOFF - Nominiert für den Deutschen Filmpreis

Die Reihe "LOLA @ Berlinale" besteht aus den Filmen, die von den Kommissionen der Deutschen Filmakademie für die Nominierung zum Deutschen Filmpreis vorausgewählt wurden, darunter auch der LEUCHTSTOFF-Film AXOLOTL OVERKILL von Helene Hegemann.

"LOLA at Berlinale" bietet akkreditierten Fachbesuchern im Rahmen des European Film Market die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der deutschen Filmproduktion zu informieren.

Sechs rbb-Koproduktionen beim Festival

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) berichtet täglich live vom Festival, stellt die wichtigsten Filme vor, porträtiert die Stars und bereichert das Berlinale-Programm mit sieben Kinokoproduktionen.

Der Film PARTISAN von Matthias Ehlert, Lutz Pehnert und Adama Ulrich feiert seine Festival-Premiere in der Sektion Panorama. Dort läuft auch ZENTRALFLUGHAFEN - THF von Karim Aïnouz. Im Forum sind zwei weitere Filme zu sehen: TAG DES SIEGES von Sergei Loznitsa und SPK KOMPLEX von Gerd Kroske. Beim Berlinale Special gibt es USEDOM – DER FREIE BLICK ZUM MEER von Heinz Brinkmann.

In der Reihe "LOLA @ Berlinale" läuft die rbb-Koproduktionen AXOLOTL OVERKILL von Helene Hegemann. Der Film ist im Rahmen der Initiative LEUCHTSTOFF von rbb und Medienboard Berlin-Brandenburg entstanden.

Im Radio, im Fernsehen und online sind die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin der Programmschwerpunkt im Februar 2018.

Das rbb Fernsehen ist erneut Offizieller Partner der Berlinale. Radioeins ist Berlinale Radio. rbb|24 berichtet umfassend im Internet.