Luzyca Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Christian Matthée bei Łužyca-Moderationsaufzeichnung am Rande des Tagebaus Cottbus-Nord (Quelle: rbb/Mirko Franceschina)
    Mirko Franceschina

    - Łužyca vom 20.10.2018

    Moderator Christian Matthée begrüßt Sie diesmal von Europas größter Landschaftsbaustelle – vom Rand des Tagebaus Cottbus Nord, wo einst der Cottbuser Ostsee entstehen soll. Er kommt u.a. mit Měto Nowak, dem Referenten der Landessorbenbeauftragten Dr. Ulrike Gutheil, ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz wót nejwětšego krajinowego twarnišća w Europje, wót kšoma jamy Chóśebuz-pódpołnoc, źož nastanjo raz Chóśebuske abo Liškowske jazoro, kak se teke groni, dokulaž lažy na terenje wótbagrowaneje serbskeje jsy Liškow.

    Generalsuperintendent Herche präsentiert wendische Bibel digital (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    Konstanze Schirmer

    dolnoserbska biblija digitalna - Wendische Bibel digital

    Die letzte Bibelfassung in wendischer Sprache stammt von 1868. Ganze 150 Jahre später erst gibt es eine neue Version - diesmal gleich in digitaler Form. Anlässlich des 250. Gottesdienstes in wendischer Sprache am 2. September wurde eine CD präsentiert mit drei Varianten des Alten und Neuen Testaments.

    Niedersorbische Wochenzeitung NOWY CASNIK - Ausgabe Januar 1951 (Quelle: rbb)
    rbb

    casowe drogowanje - Zeitreise: 170 Jahre "Bramborski serbski casnik"

    Keine Zeitung der Region ist so alt wie der Nowy Casnik. Das Vorgänger-Blatt "Bramborski serski Casnik" ist vor 170 Jahren zum ersten Mal erschienen. Mit der im Revolutionsjahr 1848 gegründeten Zeitung konnte man die wendische Bevölkerung erreichen und wollte unter ihr eine königstreue und fromme Gesinnung verbreiten.

    Łužyca-Hausbesuch: Tobias Geis, Lehrer und stellv. Leiter des Niedersorbischen Gymnasiums (Quelle: rbb/Linse, Conrady)
    Linse, Conrady

    woglěd do domu - Hausbesuch bei sorbischem Pädagogen

    In unserer Serie tauchen wir diesmal in die "wendische Welt" von Tobias Geis ein. Tobias ist Lehrer und derzeit stellvertretender Schulleiter des Niedersorbischen Gymnasiums in Cottbus. Aus Fulda stammend hat er zwar keine wendischen Wurzeln, bezeichnet sich aber als "integrierten oder adoptierten Sorben".

    Judith Kubitz in ihrem Element als Dirigentin (Quelle: rbb/Ander, Range)
    Ander, Range

    nowa intendantka SLA - Neue Intendantin des SNE

    Seit August 2018 hat das Sorbische National-Ensemble (SNE) eine neue Intendantin, die wir Ihnen in einem Porträt vorstellen: Judith Kubitz.
    Sie ist als Dirigentin in der ganzen Welt unterwegs. In Polen, Frankreich, Lateinamerika und China hatte sie bereits Auftritte. Aber ihre sorbischen Wurzeln zogen sie immer wieder zurück in ihre Heimat.