Auf der Domowina-Hauptversammlung in Crostwitz (Quelle: Roman Pernak)
Roman Pernak
Auf der Domowina-Hauptversammlung in Crostwitz | Bild: Roman Pernak

Sorbischer Dachverband tagte - Domowina-Hauptversammlung in Crostwitz

Am 31. März tagte die Hauptversammlung der Domowina - Bund Lausitzer Sorben - in Crostwitz. Es wurde viel darüber diskutiert und debattiert, wie sich die Domowina in den kommenden Jahren ausrichten will.

Auf zwei Hauptthemen wird sich die Domowina künftig konzentrieren. Zum einen will sie die Interessen der Sorben in wichtigen gesellschaftlichen Bereichen vermehrt durchsetzen. Das betrifft vor allem das Bildungssystem und den Sorbischunterricht sowie den Strukturwandel in der Lausitz. Zum zweiten will der sorbische Dachverband nach der Auswertung einer Fragebogenaktion zu seiner Tätigkeit verstärkt in die Arbeit an der Basis und mit der Jugend investieren sowie mehr auf regionale Belange achten. Mehr zur Hauptversammlung der Domowina erfahren Sie im Beitrag von Roman Pernack.

Auf der Domowina-Hauptversammlung in Crostwitz (Quelle: Roman Pernak)

głowna zgromaźina Domowiny w Chrósćicach

31. měrca su se delegaty Domowiny na lětosnej głownej zgromaźinje zejšli. Tam jo se wjele diskutěrowało, kak co Domowina w pśichoźe se wusměriś. Stej to dwa směra, do kótarejuž Domowina wěcej glědaś buźo. Na jadnom boce co Serbow zwenka zmócniś. To pótrjefijo kubłański system a serbsku wucbu tak ako teke strukturnu změnu. K drugemu co Domowina pó napšašowańskej akciji k swójej źěłabnosći inwestěrowaś wěcej do źěła na bazy a z młoźinu a teke glědaś wěcej na regionalne wósebnosći. Wěcej wó głownej zgromaźinje zgónijośo w pśinosku wót Romana Pernaka.

weitere Themen der Sendung

Das sorbische Dorf Mühlrose wird abgebaggert, Protestbanner (Quelle: Wolfgang Albus)
Wolfgang Albus

Mühlrose muss Tagebau weichen - Grundlagenvertrag zur Umsiedlung

Am 28. März 2019 wurde der Grundlagenvertrag zur Umsiedlung des Dorfes Mühlrose in der Mittellausitz unterzeichnet. Unterzeichnende waren der Trebendorfer Bürgermeister Waldemar Locke, der Schleifer Bürgermeister Reinhard Bork und zwei Vertreter des Energiekonzerns LEAG. Anwesend waren der Ministerpräsident Sachsen, Michael Kretschmer, und mehr als 100 Einwohner und Gäste.

Der Braunkohleausschuss des Landes Brandenburg tagt am 23.05.2013 im Stadthaus Cottbus (Quelle: imago)

powěsći - Nachrichtenblock

Sorbische Stadtsatzung in Cottbus +++ Niedersorbisches Gymnasium in Wettbewerb um beste Klasse +++ Bundesbeauftragter für Minderheiten zu Besuch in der Lausitz
Serbske wustawki w Chóśebuzu +++ Dolnoserbski gymnazium we wuběźowanju wó nejlěpšu rědownju +++ zagronity zwězka za mjeńšyny na woglěźe we Łužycy

Łužyca-Zeitreise mit Hanka Mark: sorbische Osterbräuche (Quelle: Reiner Nagel)
Reiner Nagel

Sorbische Osterbräuche - Zeitreise mit Hanka Mark

Ostern ist für die Sorben und Wenden in der Lausitz eine Zeit, in der nicht nur das christliche Fest gefeiert wird. Sie pflegen viele Bräuche aus alten Zeiten, die damit vor dem Vergessen bewahrt werden, wie Osterfeuer, Ostereier verzieren, Ostersingen, Osterreiten, Waleien, Osterpatengeschenke.

Fussball-EM der Minderheiten Europeada 2020_Logo (Quelle: FUEN)
FUEN

Fußball-EM der nationalen Minderheiten - Sorben bei Europeada 2020

In der Niederlausitz gibt es seit dem vergangenen Jahr eine wendische Fußballauswahl - die "serbske koparje". Diese Mannschaft wollte eigentlich im nächsten Jahr die Sorben/Wenden bei der Europeada, der Fussball-EM autochthoner nationaler Minderheiten, vertreten.

Ostersingen in Papitz 2018 (Quelle: EKBO)
EKBO

kulturne póstarcenja - Kulturtipps

Ostersingen/jatšowne spiwanje +++ Ostereierverzieren/wupyšnjenje jatšownych jajkow +++ Wanderausstellung über sorbische Kirchen/drogowańska wustajeńca wó serbskich cerkwjach +++ Trachtenfest in Lübben/drastwiny swěźeń w Lubinje