Das sorbische Dorf Mühlrose wird abgebaggert, Protestbanner (Quelle: Wolfgang Albus)
Wolfgang Albus
Das sorbische Dorf Mühlrose wird abgebaggert, Protestbanner | Bild: Wolfgang Albus

Mühlrose muss Tagebau weichen - Grundlagenvertrag zur Umsiedlung

Am 28. März 2019 wurde der Grundlagenvertrag zur Umsiedlung des Dorfes Mühlrose in der Mittellausitz unterzeichnet. Unterzeichnende waren der Trebendorfer Bürgermeister Waldemar Locke, der Schleifer Bürgermeister Reinhard Bork und zwei Vertreter des Energiekonzerns LEAG. Anwesend waren der Ministerpräsident Sachsen, Michael Kretschmer, und mehr als 100 Einwohner und Gäste.

Seit dem 1. April haben die Mühlroser nun eine rechtliche Grundlage, mit der LEAG Verträge zur Umsiedlung und Ausgleich für ihre Häuser und Grundstücke auszuhandeln und abzuschließen. Geeinigt hat man sich auch auf Ausgleich für kommunale Gebäude und Flächen. 

zakładne dogrono za pśesedlenje Miłoraza

28. měrca jo se pódpisało zakładne dogrono za pśesedlenje Miłoraza. Pódpisali su jo Waldemar Locke, šołta wótedajuceje trjebinskeje gmejny, Reinhard Bork, šołta we Slěpem, kótaraž wětšynu wobydlaŕjow buźo pśiwześ, a zastupnika wuglowego koncerna LEAG. Pśibytny jo był sakski ministarski prezident Michael Kretschmer, gromadu z wěcej ako 100 wobydlaŕjami a gósćimi.

Wót 1. apryla maju Miłoraske něnto pšawniski zakład, z LEAG dogrona wótzamknuś za pśesedlenje a wurownanje jich domow a gruntow. Dojadnjali su se teke na wurownanje za komunalne domy a płony.

Manfred Nowak z Miłoraza, něgajšny chronist a jaden tych slědnych serbskich maminorěcnych, ma naźeju, až młode wobydlaŕje nowego Miłoraza to serbske dalej woplěwaju.

Autor/awtor: Wolfgang Albus

weitere Themen der Sendung

Der Braunkohleausschuss des Landes Brandenburg tagt am 23.05.2013 im Stadthaus Cottbus (Quelle: imago)

powěsći - Nachrichtenblock

Sorbische Stadtsatzung in Cottbus +++ Niedersorbisches Gymnasium in Wettbewerb um beste Klasse +++ Bundesbeauftragter für Minderheiten zu Besuch in der Lausitz
Serbske wustawki w Chóśebuzu +++ Dolnoserbski gymnazium we wuběźowanju wó nejlěpšu rědownju +++ zagronity zwězka za mjeńšyny na woglěźe we Łužycy

Łužyca-Zeitreise mit Hanka Mark: sorbische Osterbräuche (Quelle: Reiner Nagel)
Reiner Nagel

Sorbische Osterbräuche - Zeitreise mit Hanka Mark

Ostern ist für die Sorben und Wenden in der Lausitz eine Zeit, in der nicht nur das christliche Fest gefeiert wird. Sie pflegen viele Bräuche aus alten Zeiten, die damit vor dem Vergessen bewahrt werden, wie Osterfeuer, Ostereier verzieren, Ostersingen, Osterreiten, Waleien, Osterpatengeschenke.

Fussball-EM der Minderheiten Europeada 2020_Logo (Quelle: FUEN)
FUEN

Fußball-EM der nationalen Minderheiten - Sorben bei Europeada 2020

In der Niederlausitz gibt es seit dem vergangenen Jahr eine wendische Fußballauswahl - die "serbske koparje". Diese Mannschaft wollte eigentlich im nächsten Jahr die Sorben/Wenden bei der Europeada, der Fussball-EM autochthoner nationaler Minderheiten, vertreten.

Ostersingen in Papitz 2018 (Quelle: EKBO)
EKBO

kulturne póstarcenja - Kulturtipps

Ostersingen/jatšowne spiwanje +++ Ostereierverzieren/wupyšnjenje jatšownych jajkow +++ Wanderausstellung über sorbische Kirchen/drogowańska wustajeńca wó serbskich cerkwjach +++ Trachtenfest in Lübben/drastwiny swěźeń w Lubinje