Der Geist im Glas (Radio Bremen/Michael Ihle)
Radio Bremen/Michael Ihle
Bild: Radio Bremen/Michael Ihle

Märchenfilm Deutschland 2021 - Der Geist im Glas

Als die angehende Ärztin Sophia aus Versehen den Geist Mercurius aus dem magischen Glas befreit, ist die Dorfgemeinschaft entsetzt. Alle haben Angst, dass es so wird wie vor zwanzig Jahren: Da tyrannisierte Mercurius mit dem garstigen Gutsherrn Veith die Menschen. Damals hatten der Dorfarzt Dr. Malick Roth und seine Schwester, die Kräuterfrau Eda, den Geist gebannt. Doch der Kampf gegen Mercurius hat die Geschwister entzweit. Ob der Geist am Ende wieder im Glas landet, ob Malick und Eda sich versöhnen und ob Sophia ihren Traum, Ärztin zu werden, wahrmacht, wird sich auf einer spannenden Reise voller märchenhafter Prüfungen herausstellen.

Vor der Kamera stehen Holger Daemgen (Mercurius), Ercan Durmaz (Dr. Malick Roth), Neshe Demir (Kräuterfrau Eda), Sofie Eifertinger (Sophia), Pablo Grant (Jakob), Matthias Redlhammer (Gutsherr Veith), Samanta Lillia (Mädchen Ella), Oliver Petszokat (Zimmermann Herbert), Bürger Lars Dietrich (Zimmermann Willi). Riegie führt Markus Dietrich. Das Drehbuch stammt von Anette Schönberger.

Sophia (Sofie Eifertinger); Bild: Michael Ihle / ARD
Sophia (Sofie Eifertinger)

Sophia, angehende Ärztin und Tochter eines Holzfällers, absolviert ihr praktisches Jahr in der Arztpraxis von Doktor Roth. Doktor Roth ist sehr zufrieden mit ihr und vertraut Sophia den Schlüssel zur Medikamentenkammer an, unter der Bedingung, dass sie nichts aus dem Medizinschrank anrührt. Sophia verschwindet in der Medikamentenkammer, während Doktor Roth schockiert einen Brief ihres Vaters liest. Er kann das praktische Jahr seiner Tochter nicht mehr bezahlen.

Unterdessen vernimmt Sophia ein dumpfes Rufen, das aus dem Medizinschrank kommt. Sie öffnet den Schrank und entdeckt ein Glas, in dem der Geist Mercurius sitzt. Mercurius fleht sie an, ihn freizulassen. Sophia nimmt das Glas und betrachtet es ungläubig. Da erscheint Doktor Roth in der Tür, um ihr die Nachricht ihres Vaters zu überbringen. Vor Schreck lässt Sophia das Glas fallen. Es zerspringt und der Geist ist frei. Mercurius verabschiedet sich hocherfreut. Sein Gebieter, der Gutsherr Veith, erwartet ihn ...

DER GEIST IM GLAS

AM SET

5 Fragen an die Macher:innen

RSS-Feed


 

STABLISTE

PRODUZENTINNEN Heidi Bruns, Katharina Wagner
BUCH Anette Schönberger
KAMERA Christoph Iwanow
TON Tina Dobbertin, Gerald Hentschel, Marina Schnieders
SCHNITT Lucas Seeberger
KOMPONIST André Feldhaus
KOSTÜMBILD Anna Scholich
MASKENBILD Tanja Adams
SZENENBILD Veronika Große , Sebastian Demuss
PRODUKTIONSLEITUNG Michael Bentkowski
REDAKTION Michaela Herold / Radio Bremen, Anke Lindemann / MDR, Patricia Vasapollo / HR
PRODUZIERT VON BREMEDIA PRODUKTION GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung von Radio Bremen sowie unter Beteiligung des MDR und HR für Das Erste
REGIE Markus Dietrich