Für Hans (Lucas Reiber) ist kein Holz zu schwer, Foto: BR/Michael Boxrucker
Bayrischer Rundfunk /Michael Boxrucker
Für Hans ist kein Holz zu schwer | Bild: Bayrischer Rundfunk /Michael Boxrucker

Märchenfilm Deutschland 2019 - Der starke Hans

„Der starke Hans“ wurde frei nach Motiven der Brüder Grimm für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter Federführung des Bayerischen Rundfunks von TV60 Filmproduktion GmbH produziert.

Vor der Kamera standen Jeanette Hain sowie Lukas Reiber, Bianca Nawrath und Simon Jensen u.v.a. Regie führt Matthias Steurer, das Drehbuch stammt von Su Turhan.
Gedreht wurde in der Fränkischen Schweiz sowie im Freilandmuseum Bad Windsheim.

Seit Kindertagen verbindet den starken Hans eine tiefe Freundschaft mit Prinzessin Sarah. Schon damals machten sie Bekanntschaft mit den dunklen Kräften im verbotenen Zauberwald, in dem die Hüterin der Luftgeister herrscht.

Die Hüterin der Luftgeister (Jeanette Hain) spricht mit Prinzession Sarah (Bianca Nawrath), Foto: BR/Michael Boxrucker
Die Hüterin der Luftgeister spricht mit Sarah

Sie setzt alles daran, dass ihr Wald ruhig bleibt, unberührt von Menschen. Als Sarah und Hans längst erwachsen sind, macht sich die mutige Prinzessin auf in den gefürchteten Wald: Auf eigene Faust will sie herausfinden, warum die für ihr Dorf lebenswichtige Quelle versiegt ist. Von dem gefährlichen Vorhaben erfährt auch der starke Hans, der hinaus in die Welt ziehen will. Er unterbricht seine Wanderschaft und begibt sich auf Sarahs Fährte. Derweil wittert Herzog Egbert seine Chance: Schon lange möchte er Prinzessin Sarah zur Frau nehmen – und hat einen finsteren Pakt mit der Hüterin der Luftgeister geschlossen …

Neben „Der starke Hans“ (BR/ARD) gibt es zwei weitere neue Märchenfilme der Reihe „Sechs auf einen Streich“ in diesem Jahr: „Helene, die wahre Braut“ (WDR/ ARD) und „Das Märchen vom goldenen Taler“ (rbb/Radio Bremen/ARD).

DER STARKE HANS

5 Fragen an die Macher

RSS-Feed


 

STABLISTE

PRODUZENTIN Marcus Roth, Sven Burgemeister
BUCH Su Turhan
KAMERA Michael Boxrucker
TON Rüdiger Fleck
SCHNITT Artjom König
KOMPONIST Florian Riedl
KOSTÜMBILD Christoph Birkner
MASKENBILD Christina Paul, Heike Ersfeld
SZENENBILD Günther Gutermann, Michael Lauterbach
PRODUKTIONSLEITUNG Jannis Stahnsdorf
REDAKTION Birgitta Kaßeckert / BR
PRODUZIERT VON TV60Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des BR für Das Erste
REGIE Matthias Steurer