Die Schauspieler Armin Rhode (l-r) als "Graf Gustav", Anna Hausburg als "Josefine", Ann-Kathrin Kramer als "Gräfin Greta" und Max von Thun als "Meisterdieb Robert" (Quelle: Malte Christians dpa/lno)
Bild: Malte Christians dpa/lno

Märchenfilm Deutschland 2010 - Der Meisterdieb

Max von Thun als Meisterdieb Robert, Anna Hausburg als Josefine, Ann-Kathrin Kramer als Gräfin Greta und Armin Rohde als Graf Gustav sind in der NDR-Produktion zu sehen.

Gedreht wurde vom 31. Mai bis 18. Juni in Schleswig-Holstein (Gut Wulfshagen) sowie in Hamburg und Umgebung. "Der Meisterdieb" (Redaktion: Ole Kampovski) ist eine Produktion von Zieglerfilm Köln (Produzentin: Elke Ried) im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks für Das Erste. Regie führt Christian Theede. Das Drehbuch stammt von Dieter und Leonie Bongartz.

Zum Inhalt:

Das Märchen der Brüder Grimm erzählt von einem Mann, der als Junge von zuhause weggelaufen war und nun zurückkehrt, um zu bekennen, dass aus ihm ein Meisterdieb geworden ist. Seine Eltern wollen ihn gleich wieder fortschicken, denn sie fürchten, dass er am Galgen landet. Doch Robert stellt sich dem Grafen und dieser gibt ihm, da er sein Pate ist, eine letzte Chance.

Drehort

Gut Wulfshagen

Hauptdrehort für die NDR-Produktion war das 1699 erbaute Gut Wulfshagen in Schleswig-Holstein. Zusätzlich wurde in den Freilichtmuseen Molfsee und Kiekeberg gedreht.

Er stellt ihm drei Aufgaben: Robert soll das gräfliche Leibpferd aus dem Stall stehlen, zum andern dem Grafenehepaar nachts das Betttuch unter dem Leib wegnehmen und dazu der Gräfin den Trauring vom Finger, zum Dritten den Pfarrer und den Küster aus der Kirche stehlen. Wenn es ihm gelingt, die Aufgaben zu bewältigen, hat er nicht nur die Freiheit gewonnen, sondern auch die Anerkennung und den Respekt von Vater und Pate.

"Der Meisterdieb" in Film und Fernsehen

Meisterhafter Kinderfilm/Märchen (Realfilm) - DDR 1977, Regie Wolfgang Hübner

SimsalaGrimm, deutsche Zeichentrickserie 1999, Staffel 1, Folge 7: Der Meisterdieb

Erstausstrahlung am 26.12.2010 um 15:05 Uhr.

Weitere Beiträge zum Märchen

RSS-Feed
  • Produzenten Elke Ried & Thorsten Flassnöcker 

    - Fünf Fragen, Fünf Antworten...

    "Der Meisterdieb" plädiert für Offenheit und Respekt gegenüber anderen Lebensformen und ist damit heute so aktuell wie in allen Zeiten.
  • - Gut Wulfshagen

    Hauptdrehort für die NDR-Produktion war das 1699 erbaute Gut Wulfshagen in Schleswig-Holstein. Zusätzlich wurde in den Freilichtmuseen Molfsee und Kiekeberg gedreht.
  • Ann-Kathrin Kramer als Gräfin, Quelle: Susanne Dittmann

    - Drei Fragen an ...

    Ann-Kathrin Kramer und Max von Thun berichten von märchenhaften Augenblick in ihrem Leben.