Katja Flint, Quelle: rbb

- Drei Fragen an...

Katja Flint. Sie spielt die böse Zauberin.

Welches ist Ihr Lieblingsmärchen – und warum?

Im Moment "Jorinde und Joringel", weil ich begeistert davon bin, wie die ARD dieses Märchen für die Verfilmung aufbereitet hat. Die Geschichte ist spannend, berührend und zeitlos aktuell.


Gut oder böse? Welche ist Ihre liebste Märchen-Hauptfigur? Und haben Sie auch einen Lieblings-Bösewicht?

Natürlich die böse Zauberin, die ich in "Jorinde und Joringel" spielen durfte. Weil sie aus tiefer Verletzung heraus handelt, und selbst gar nicht begreift, dass das, was sie tut, unrecht ist.


Aus Stroh Gold spinnen oder mit Tieren sprechen – Märchenfiguren haben oft zauberhafte Kräfte: Was würden Sie gerne können?

Ich würde mir gerne des öfteren etwas mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens herbeizaubern: Lesen, Reisen, Freunde treffen, Filme gucken usw.

Weitere Beiträge zum Märchen

RSS-Feed