Matthias Steurer

5 Fragen an... - Regisseur: Matthias Steurer

Regisseur Matthias Steurer ist Spaß am Drehort besonders wichtig, denn nur dann kann ein guter Film entstehen.

1. Was für einen Stellenwert haben Märchen Ihrer Meinung nach in der heutigen Gesellschaft?

Die großen Märchenthemen sind absolut zeitlos d.h. jede neue Generation, die in die Figuren und Handlungen der Märchen abtauchen kann, wird schnell spüren, wie sehr das alles mit Ihnen ganz aktuell zu tun hat. Auch viele moderne Fantasyfilme greifen ja auch deshalb nur zu gerne auf die uns bekannten Märchenmythologien zurück. Märchen bleiben immer ein ganz wichtiger Teil unserer Kultur des Geschichtenerzählens. Es war einmal .......


2. Was hat Ihnen beim Dreh besonders Spaß gemacht? Und gab es brenzliche Momente?

Jeder Drehtag hatte seinen besonderen "spaßigen" Moment. Alleine alle Darsteller innerhalb weniger Minuten durch das wunderbare Kostüm ein paar Jahrhunderte zurückzuversetzen, machte immer wieder viel Freude. Spaß beim Drehen ist für mich wenn sich ein Team vor und hinter der Kamera mit Leidenschaft für ein tollen Film einsetzt. Das war jeden Tag 100 Prozent pure Freude. Brenzlig und heiss wurde es nur wenn wir am Set offenes Feuer machten.



3. Welcher Moment war beim Dreh am rührendsten?  

Als Maleen von ihrem Vater in die siebenjährige Verbannung geschickt wird. Gerade das Intro dieser Szene berührt mich heute noch auf sehr besondere Weise.



4. Prinzessin Maleen  hat viel hinter sich gebracht. Ihre Persönlichkeit scheint von einem  starken Willen geprägt zu sein. Was macht diese Figur aus heutiger Sicht so interessant?

Wer seiner Liebe und seinem Herzen unbeirrt folgt, kann auf ein Happy End hoffen. Maleen geht diesen Weg. Warum soll uns das nicht auch heute noch immer wieder gelingen?!?


5. Sie haben einen Wunsch frei. Welches Märchen würden Sie gerne verfilmen?

Da gibt es viele. Vielleicht mal drei davon zu einem neuen, modernen Märchen „zusammenmischen"?

Weitere Beiträge zum Märchen

RSS-Feed
  • Prinzessin Maleen (Cleo von Adelsheim); Quelle: Hubert MICAN Fotoproduktion
    Hubert MICAN Fotoproduktion
    58 min | UT

    Märchenfilm Deutschland 2015 

    Prinzessin Maleen

    Prinzessin Maleen liebt den wenig standesgemäßen Landgrafen Konrad. Doch ihr Vater, Fürst Theodor, hat andere Pläne.

  • PRINZESSIN MALEEN - Peter FOYSE, Cleo von ADELSHEIM, Lucas REIBER (Quelle: Hubert MICAN Fotoproduktion)

    3 Fragen an... 

    Fragen an die Schauspieler

    Cleo v. Adelsheim, Peter Foyse, Götz Otto und Mariella Ahrens  beantworten die 3 Fragen zu ihrem Märchen.

  • Su Turhan (Quelle: Markus Röleke)

    5 Fragen an... 

    Drehbuchautor: Su Turhan

    Drehbuchautor Su Turhan sucht immer wieder den mystischen Kern in den Märchenvorlagen.

  • Marcus Roth, Foto: Georg Wendt/dpa

    5 Fragen an... 

    Produzent: Marcus Roth

    Produzent Marcus Roth liebt es zu sehen, wie aus einem Blatt Papier ein magischer Moment entsteht.

  • Leiter des Kinderprogramms Andreas M. Reinhard, Quelle: Bayrischer Rundfunk
    BR

    5 Fragen an... 

    Redakteure: Andreas Reinhard / Monika Gröller

    Die Redakteure Andreas Reinhard und Monika Gröller sind von der starken Figur Maleens begeistert.