Bauernhaus "Biehle" Quelle: Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

- Die Drehorte

Die Hauptdrehorte des Märchens "Sternentaler" waren das Freilichtmuseum ob Eck, die Reichsburg Cochem und das Deutsche Vulkanmuseum Mendig Lava-Dome.
Drehszene am Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, Quelle: SWR
Vor der Hütte des Grobians (Axel Prahl)

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist umgeben von Wiesen und Wäldern und liegt in einer reizvollen Landschaft etwa 25 km nördlich des Bodensees, direkt neben dem wildromantischen Oberen Donautal, ungefähr 13 km östlich von Tuttlingen.

Für die richtige Atmosphäre braucht man perfekte Drehorte. Ein idealer Hauptdrehort war das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Das Museumsdorf hat 25 historische Gebäude mit vielen Winkeln, Gassen und Plätzen für authentische Filmmotive.
Reichsburg Cochem, Quelle: SWR
Die Reichsburg ist das Schloss des Königs (Dieter Hallervorden)

Die Reichsburg Cochem

Auf einem markanten Kegel, mehr als 100 Meter über der Mosel, erhebt sich das spätgotische Bauwerk mit seinem unvergleichlichen Umriss. Die bauliche Beschaffenheit ordnet die Anlage in den Typus der Höhenburgen ein, die geländebedingt auf eine Rundumverteidigung eingestellt waren. Urkundlich ist die Burg erstmals 1051 erwähnt, als Richeza, älteste Tochter des Pfalzgrafen Ezzo und vormals Königin von Polen, in jenem Jahr die Burg ihrem Neffen, dem Pfalzgrafen Heinrich I, übertrug.

Für das Märchen diente die Reichsburg als Schloss des Königs.

Im Film der Weberkeller, Quelle: Deutsches Vulkanmuseum Mendig Lava-Dome
Ein Blick in den Weberkeller

Vulkanmuseum "Lava-Dome"

Das Mendiger Vulkanmuseums "Lava-Dome" wurde am 31. Juli 2005 eröffnet. Auf die Besucher warten zahlreiche Highlights, durch die das faszinierende Thema Vulkanismus für alle Altersgruppen verständlich gemacht wird.

Auf einer Fläche von nahezu 3 Km² spannt sich unterhalb der Stadt Mendig ein Netz von unterirdischen Lavakellern. In 32 Metern Tiefe befindet sich die auf der Welt einmalige unterirdische "Landschaft".

infos im www

Weitere Beiträge zum Märchen

RSS-Feed
  • Darstellerin Meira Durand, Quelle: SWR

    - Drei Fragen an...

    Meira Durand. Sie ist die Hauptdarstellerin im Märchen "Sterntaler".
  • Rufus Beck, Quelle: SWR

    - Drei Fragen an...

    Rufus Beck. Im Märchen "Sterntaler" spielt er den fliegenden Händler Caspar.
  • - Am Set von "Sterntaler"

    Kameramann Roman Osin am Set zu "Die Sterntaler".

  • Märchenfilm Deutschland 2011 

    Die Königin (Juliane Köhler) hat Mitleid mit dem tapferen Sterntalerkind Mina (Meira Durand); Quelle: SWR/Markus Fenchel
    SWR/Markus Fenchel
    58 min | UT

    So 13.12.2020 | 10:03 | Märchenfilm im Ersten - Die Sterntaler

    Das Märchen "Die Sterntaler" (SWR) mit Juliane Köhler, Rufus Beck, Meira Durand und Thomas Loibl unter der Regie von Maria von Heland. In einer Gastrolle ist auch Axel Prahl zu sehen. Die arme und tapfere Mina fasst sich ein Herz und macht sich mit ihren wenigen Habseligkeiten auf den Weg zum König. Er soll ihre Eltern endlich wieder nach Hause gehen lassen.