Haifischbecken ist verschmutzt und muss gereinigt werden (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
rbb Presse & Information
Bild: rbb Presse & Information

- Panda, Gorilla & Co. - Folge 29

Im Aquarium des Berliner Zoos steht für Reviertierpfleger Christian Heller und seinen Kollegen Shahin Tavangari ein Tauchgang unter erschwerten Bedingungen an. Das Haifischbecken ist verschmutzt und muss gereinigt werden. In Tauchermontur geht es für die beiden Tierpfleger ab ins Becken, unter den Argusaugen der Bewohner.  

Helle Aufregung bei der Pekari-Rotte im Zoo. Der Grund: Die Ferkel sind nicht draußen auf der Anlage sondern im Stall. Hier wartet schon, mit einem Blasrohr bewaffnet, Tierarzt Dr. André Schüle. Heute werden die vier weiblichen und das männliche Ferkel aus der Distanz geimpft. Für den Tierarzt absolute Routine. Und weniger Stress für die Ferkel.

Im Giraffenhaus hat Giraffendame Andrea ein Problem (Quelle: rbb/Dokfilm)

Im Giraffenhaus hat Giraffendame Andrea ein Problem. Zum Feierabend soll sie in ihre Box in den Stall. Doch die Giraffendame hat da ihren eigenen Kopf. Tierpfleger Enrico Rödiger muss sich auf eine harte Geduldsprobe zum Feierabend einstellen. Ob Futter als Bestechung Andrea überzeugen kann? 

Heute unter anderem bei „Panda, Gorilla & Co.“: ein genügsamer Napoleonfisch und einen noch kleinen Zebra Fohlen.