Puma-Mädchen Missoula, Foto: Thomas Ernst

- Panda, Gorilla & Co. Folge 36: Katzenarten

Seit einigen Wochen teilt sich das einjährige Puma-Mädchen Missoula mit der gleichaltrigen Java-Leopardin Sri Kandi stundenweise ein Gehege. Missoula ist eine seltene Montana-Puma-Zuchtkatze, die im Tierpark von Hand aufgezogen wurde. 

Von der Java-Leopardin soll Missoula vor allen Dingen „Katzenverhalten“ lernen. Doch Sri Kandi ist die neue Gesellschaft noch nicht geheuer!

Löwenmann Boris, Foto: Niels Leisser

Jungtiere heran zu züchten, ist das erklärte Ziel bei der asiatischen Löwengruppe im Tierpark. Doch dafür müsste Raubkatzen-Mann Boris endlich seine Schüchternheit gegenüber den beiden Schwestern Churchilla und Shakira ablegen! Bei den zwei Sibirischen Tigern Darius und Avrora ist die Liebe dagegen bereits groß.

Neue Bewohner hat auch das Zoo-Insektarium.  Hier ist ein Stamm Blattschneidemeisen eingezogen, der in Sachen Hausbau eine interessante Symbiose eingeht. Die afrikanische Vogelspinne aus der Schau muss umziehen. Das tut sie nicht ganz  freiwillig. Aufgrund ihres aggressiven Verhaltens gegenüber Besuchern wird sie quasi zwangsumgesiedelt.

Erstsendung am 27.05.2014 im Ersten