Panda, Gorilla & Co. Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
ARD_2011:10:10_-Panda,_Gorilla_&_Co.,_Teil_224
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (40)

Bei den Guanakos muss der jüngste Spross von Mutter Lambada unters Messer: Seit seiner Geburt hat Loki einen Nabelbruch, der nun dringend operiert werden muss. Damit das Guanako-Kind bei diesem Eingriff nichts spürt, bekommt es von Tierarzt Dr. Günter Strauß eine Betäubungsspritze.

Nacktmull-Truppe (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
rbb Presse & Information

Zoobabies (39)

In der 32-köpfigen Nacktmull-Kolonie steht die Königin kurz vor der Geburt. Alle 80 Tage bringt sie bis zu 20 Jungtiere zur Welt. Zwei Würfe durfte Reviertierpflegerin Claudia Walther bereits hautnah miterleben.

ARD_2016:01:25_-Zoobabies_(34) (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (38)

Winzig klein, aber oho – das Stumpfkrokodil-Baby Nicki. Obwohl es erst drei Tage alt ist, hat es schon viele nadelspitze Zähne, vor denen man sich in Acht nehmen sollte. Eine Kontrolle des restlichen Geleges ergibt, dass Nicki als Einzelkind aufwachsen wird.

Trampeltier Troll im Tierpark Berlin (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (37)

Der jüngste Spross bei den Trampeltieren im Tierpark heißt Troll. Er ist gerade mal eine Woche alt und schon ziemlich neugierig und frech. Die ersten Tage seines Lebens hat Troll zusammen mit seiner Mutter Tinki abseits der Herde verbracht. Nun soll er auch die anderen Trampeltiere kennenlernen.

Emu und Küken (Quelle: Thomas Ernst)
Thomas Ernst

Zoobabies (36)

Bei den Emus im Zoo wird Gleichberechtigung in Sachen Kindererziehung groß geschrieben: Während die Henne in aller Ruhe draußen auf der Anlage herum spaziert, brütet der Hahn im Haus die Eier aus. Vor einer Woche sind bereits zwei Küken geschlüpft.

Schneeleopard
rbb Presse & Information

Zoobabies (35)

Schneeleopardin Maja ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die sieben Wochen alten Zwillingsmädchen sind ein bedeutender Zuchterfolg für den Tierpark Berlin. Maja lässt die Pfleger allerdings nur ungern an ihren Nachwuchs heran.

Schlappi_Bessi
rbb Presse & Information

Zoobabies (34)

Bei den Jungtieren im Kamelrevier steht heute Leinentraining auf dem Stundenplan: Lama-Mädchen Schlappi und Alpaka-Mädchen Bessi dürfen sich also auf ihren ersten Spaziergang durch den Tierpark freuen.

Bonobobaby
rbb Presse & Information

Zoobabies (33)

Bei den Bonobos im Zoo hat Opala ein kleines Affenmädchen zur Welt gebracht. Als die Pfleger es entdecken, ist es gerade mal eine halbe Stunde alt. Tierarzt Dr. André Schüle ist glücklich, denn die Geburt verlief ohne Komplikationen und inmitten der Bonobo-Gruppe.

Moschusochse
rbb Presse & Information

Zoobabies (32)

Das Moschusochsenkalb Quengel entwickelt sich prächtig. Vier Jahre lang gab es bei den riesigen Nordamerikanern kein Jungtier. Die Aufzucht unter den klimatischen Bedingungen des Berliner Tierparks gestaltet sich generell schwierig. Zwei Monate lang waren Mutter Momsel und ihre Tochter allein im Vorgehege und hatten so die nötige Ruhe. Heute soll Quengel das erste Mal den Rest der Herde kennenlernen.

Javaleopard
rbb Presse & Information

Zoobabies (31)

Der jüngste Spross im Alfred-Brehmhaus ist ein kleiner Java-Leopard namens Pelangi. Während Raubkatzen-Mutter Sinta abgelenkt ist, kann sich Tierpflegerin Angelika Berkling in Ruhe vergewissern, dass der zwei Wochen alte Leoparden-Junge auch genug zunimmt. Viele von seiner Art gibt es nicht mehr.

Nacktmulle im Tierpark Berlin (Bild: imago/Olaf Wagner)
imago/Olaf Wagner

Zoobabies (30)

In der 32-köpfigen Nacktmull-Kolonie steht die Königin kurz vor der Geburt. Alle 80 Tage bringt sie bis zu 20 Jungtiere zur Welt. Zwei Würfe durfte Reviertierpflegerin Claudia Walther bereits hautnah miterleben. In regelmäßigen Abständen schaut sie nach dem hochträchtigen Nacktmull-Weibchen, das als Einziges in der Kolonie fruchtbar ist.

Trampeltier Troll (Quelle: Thomas Ernst)
Thomas Ernst

Zoobabies (29)

Der jüngste Spross bei den Trampeltieren im Tierpark heißt Troll. Er ist gerade mal eine Woche alt und schon ziemlich neugierig und frech. Die ersten Tage seines Lebens hat Troll zusammen mit seiner Mutter Tinki abseits der Herde verbracht. Nun soll er auch die anderen Trampeltiere kennenlernen.

Uganda Giraffen im Tierpark (Quelle: imago images/Olaf Wagner)
imago images/Olaf Wagner

Zoobabies (28)

Bei den Uganda-Giraffen im Tierpark bahnt sich eine Sensation an: Kuh Inge hat beschlossen ihr Kind im Freien zur Welt zu bringen. Die Pfleger hatten im Haus extra eine Geburtsbox vorbereitet. Doch die hochträchtige Inge hat es sich anders überlegt. Inmitten der Herde und vor den Augen der Besucher stürzt nach bangen Stunden des Wartens ein kleines Giraffen-Baby auf die Welt.

Bonobobaby
rbb Presse & Information

Zoobabies (27)

Bei den Bonobos im Zoo hat Opala ein kleines Affenmädchen zur Welt gebracht. Als die Pfleger es entdecken, ist es gerade mal eine halbe Stunde alt. Tierarzt Dr. André Schüle ist glücklich, denn die Geburt verlief ohne Komplikationen und inmitten der Bonobogruppe.

 

Javaleopard
rbb Presse & Information

Zoobabies (26)

Der jüngste Spross im Alfred-Brehmhaus ist ein kleiner Java-Leopard namens Pelangi. Während Raubkatzenmutter Sinta abgelenkt ist, kann sich Tierpflegerin Angelika Berkling in Ruhe vergewissern, dass der zwei Wochen alte Leopardenjunge auch genug zunimmt.

Binturong auf Waage (Quelle: Thomas Ernst)
Thomas Ernst

Zoobabies (25)

Die Binturongkinder im Alfred-Brehmhaus sind inzwischen drei Wochen alt. Die Drillinge von Schleichkatzenpaar Fiona und Vinzent sind der neunte Wurf in Folge. Diesmal sind es ein Junge und zwei Mädchen. Zur besseren Unterscheidung der Raubkatzenkinder hatten die Tierpfleger ihnen kurz nach der Geburt verschiedene Haarschnitte verpasst.

Moschusochse
rbb Presse & Information

Zoobabies (24)

Babyboom im Revier von Tierpfleger René Walther: Bei den Moschusochsen ist nach vier Jahren das erste Mal ein kleines Kalb zur Welt gekommen. Mutter Momsel kümmert sich vorbildlich um ihr Neugeborenes. Die Freude über den Nachwuchs ist groß, denn die Aufzucht der imposanten Nordamerikaner ist schwierig.

Ein Nebelparder, Foto: Thomas Ernst

Zoobabies (23)

Seltener Zwillingsnachwuchs im Raubtierhaus: Bei den nachtaktiven Nebelpardern sind zwei männliche Jungtiere geboren worden. Zweieinhalb Monate sind die scheuen Katzenbrüder alt. Neugierig erkunden sie die Welt der Futterküche.

1_F22_Zoobabies
rbb Presse & Information

Zoobabies (22)

Im Nachttierhaus wächst ein kleines Erdferkelbaby heran. Da es von seiner Mutter nicht angenommen wurde, kümmern sich die Tierpfleger liebevoll um das drollige Wesen. Fünf bis sechsmal am Tag bekommt das kleine Erdferkel seine Flasche. 

Zoobabies
rbb Presse & Information

Zoobabies (21)

Seltener Nachwuchs im Tierpark Berlin: Das Montana Puma-Mädchen Missoula. Nach 22 Jahren ist sie das erste Puma-Jungtier im Alfred-Brehm-Haus. Weil Mutter Cheyenne sich nicht ausreichend um sie gekümmert hat, wird sie von den Tierpflegern aufgezogen.

ARD_2014:08:09_-Zoobabies_(20)
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (20)

Zwerg-Eselin Gina ist 10 Tage alt. Das zweite Kind von Grisella. Die liebt ihren Tierpfleger Mario Barabasz und Mario Barabasz ist dem Eselkind Gina verfallen.

ARD_2014:06:28_-Zoobabies_(15)
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (19)

Reviertierpfleger Uwe Fritzmann besucht die Flusspferde mit einem Frühstückssnack. Flusspferdjunge Max, drei Monate alt, ist noch nicht an den Futterpellets interessiert. Er liebt immer noch rund um die Uhr die Milch von Mutter Kathi. Nach dem Snack geht es für alle in das Wasserbecken.

Panda, Quelle: RBB

Panda, Gorilla & Co. Junior - Die Zoo-Senioren

Tierische Senioren haben eine feste Heimat im Zoo Berlin. Von Panda Bao Bao bis hin zu Kragenbärin Mäuschen bringen die ältesten Zootiere gemeinsam viele Jahre auf den Buckel.

Erdferkel Karl-Heinz (Quelle: Thomas Ernst)
Thomas Ernst

Zoobabies (18)

Das Erdferkelkind ist knapp einen Monat alt und wird von den Tierpflegern als Handaufzucht groß gezogen. Mutter Carla hat ihr Kind verstoßen. So lebt es nun in einer Kiste im Aufenthaltsraum der Tierpfleger. Heute ist hier Putztag mit klarer Rollenverteilung: Reviertierpfleger Mario Grüßer kümmert sich um das Kind und Tierpfleger Peter Kalinke muss aufräumen.

ARD_2014:10:17_-Zoobabies_(17)
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (17)

Nasenbär Pippin kann stolz sein. Er ist fünffacher Vater - von zwei Frauen. Die ersten vier Wochen waren die Mütter mit ihren Kindern nur im Innengehege. Unter dem wachsamen Blick von Reviertierpfleger Ronny Henkel und Tierpfleger Markus Röbke kommen alle zusammen das erste Mal auf die Anlage.

Seepferdchen, Quelle: RBB

Panda, Gorilla & Co. Junior - Die Aquarium-Bewohner

Was haben Sandtigerhaie, Seepferdchen und Quallen gemeinsam? Ganz einfach, sie alle wohnen im Aquarium im Zoo Berlin, einem der artenreichsten Schauaquarien der Welt.

ARD_2014:07:05_-Zoobabies_(16)
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (16)

Vor zwei Monaten wurde das Okapi-Mädchen Bashira geboren. Es ist das erste Kind von Mutter Batouri, die ebenfalls im Zoo Berlin geboren wurde. Es gibt nur noch an die 50 Okapis in zoologischen Gärten in Europa. So ist Bashiras Geburt ein wichtiger Beitrag für die Arterhaltung der scheuen Waldgiraffen.

ARD_2014:06:28_-Zoobabies_(15)
rbb/Thomas Ernst

Zoobabies (15)

Kapuzineräffchen Sina ist eine Handaufzucht. Karsten Thewes kümmert sich nun seit zwei Wochen rund um die Uhr um das Affenmädchen. Sina hatte einen schweren Start ins Leben. Ihre Mutter wollte sie nicht annehmen.

Griselines Baby, Quelle: RBB
rbb

Panda, Gorilla & Co. Junior - Der Zoo-Kindergarten

Früh übt sich, was ein reinliches Zoo-Tier werden will. Und das ist Klein-Gregors Ziel. Das Flusspferdbaby geht mit Nasen- und Ameisenbärbabys in den Zoo-Kindergarten.

Brillenbär klettert auf einem Baumstamm (Quelle: rbb)

Zoobabies (14)

Die Brillenbären Kinder Bahia und Tobo sind ein halbes Jahr alt. Auf die beiden wartet heute eine Überraschung auf der Außenanlage: eine Schaukel. Ob die Kinder damit schon etwas anfangen können?