Jürgen Jahr, Foto: Caterina Rönnert

Zoo Berlin - Jürgen Jahr: Revierleiter im Nashornhaus

Der ehemalige Trabrennfahrer konnte mit Tieren schon immer gut. Heute ist er Revierleiter im Nashornhaus.

Berlin ist bekannt für seine erfolgreichen Zuchterfolge bei den Spitzmaulnashörnern. Im Zoo hütet der Revierleiter Jürgen Jahr die wertvollen Dickhäuter. Mit Vögeln zu arbeiten könnte sich Jahr gar nicht vorstellen. "Schon zu meinem Wellensittich konnte ich keine Beziehung aufbauen." Dafür zu den großen Tieren umso besser. Zu seinem Revier gehören neben den Nashörnern auch die Tapire.

Karriere als Trabrennfahrer
Tiervernarrt war Jürgen Jahr schon immer. Vor seiner Laufbahn als Tierpfleger machte er eine Ausbildung zum Trabrennfahrer in Berlin Mariendorf. Mit den Pferden arbeitete er gern, mit dem Eigentümer des Pferdes kam er hingegen nicht so klar. Deshalb entschloss er sich, seine Trabrennfahrerkarriere an den Nagel zu hängen. Da er aber am liebsten mit Tieren arbeitete, schlug ihm ein Freund vor, sich doch mal im Zoo zu bewerben. Gesagt, getan. Und so ist Jürgen Jahr seit 1979 im Berliner Zoo Tierpfleger.