BUBAK-Meeting 2017 (Quelle: rbb)
Unser BUBAK-Team | Bild: BUBAK

- aktualne wudaśe/ Aktuelle Sendung

aktualny Bubak: awdije, pśeglěd, wopśimjejśa
Der aktuelle BUBAK: Audios, Vorschau, Inhalte

Weitere Infos, Beiträge und Fotos findet Ihr hier

wudaśe młoźinskego magacina Bubak wót 16. septembra

Wy lube, pó dlejšem casu Dödingojc bratša - Thomas a Stefan - zasej raz wjeźotej pśez program Bubaka. Ako pśecej jo Bubak-Team zasej wjelgin zajmne temy za was pśigótował. Na pśikład buźo Ana was wam něco wó źiwadłowem kusu "Serbski Tranzit" wulicowaś. Ale teke serbski muzikowy event wót rbb SERBPOP 2.0 a łapanje kokota buźotej temje wusćełanja. A ako pśecej dajo aktualnu muziku. Toś, zašaltujśo witśe waše radija a smartfony!

wót 12 do 13 g. a wjacor wót 19 do 20 g. (wóspjetowanje)
w interneśe abo w našej app "rbb serbski" - livestream, awdijo on demand a download.

******************************

SERBPOP 2.0

Zur Ausgabe des Jugendmagazins vom 2. September 2021

Hallo liebe Leute! Nach langer Zeit führen Euch diesmal die Döding Brüder Thomas und Stefan wieder mal durchs Programm. Es erwarten Euch interessante Beiträge und natürlich angesagte Musik. Es geht um das sorbische Theaterstück "Serbski Tranzit" der Gruppe SINT, unser sorbisches rbb Musikevent SERBPOP 2.0 im Cottbuser Gladhouse am 18.09. und das wendische Erntefest mit Hahnrupfen in Sielow.

Also, nicht vergessen: BUBAK einschalten! Ab 12:00 Uhr (Wiederholung am Abend ab 19:00 Uhr) im Radio oder in Web und App: Livestream, Audio on demand und download.


******************************

Der BUBAK von Měto Nowak-Njechorński (Foto: Domowina Verlag Bautzen)
BUBAK - Holzschnitt des sorbischen Künstlers Měto Nowak-Njechorński

wusćełańske casy a frekwency
Sendezeiten und -frequenzen

Młoźinski magacin BUBAK pśiźo (až na wuwześa) na prědnem a na tśeśem stwórtku mjaseca w casu wót 12:00 do 13:00 g. a wót 19:00 do 20:00 g. (wóspjetowanje) a stoj pón ako audio w interneśe až do pśiducego wudaśa magacina. Słyšyśo nas na frekwencoma UKW 93,4 MHz a 100,4 MHz a w Chóśebuzu na kabelowej frekwency 94,5.

Der BUBAK kommt - bis auf wenige Ausnahmen - am ersten und am dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 12:00 bis 13:00 Uhr und von 19:00 bis 20:00 Uhr (Wiederholung) und steht dann im Internet zum Nachhören bis zur nächsten Bubak-Ausgabe. Empfangen könnt Ihr uns auf den UKW-Frequenzen 93,4 MHz und 100,4 MHz, im Cottbuser Kabel auf 94,5.

Was ist eigentlich ein BUBAK?
Der Bubak soll ein kleines dämonisches schwarzes Wesen, ein launisches listiges Männlein gewesen sein, mit dem man kleine Kinder schreckte, wenn sie unartig waren. Er ist Namensgeber für die wendische Jugendsendung.

slědkglědanje/ Rückblicke