Das Sicherheitsgefühl stärken - Ein Dialogversuch in Cottbus

Nach den Eskalationen in Cottbus stehen sich in der Stadt Flüchtlingsgegner und -befürworter seit Monaten gegenüber. Damit es zwischen den verschiedenen Gruppen wieder besser läuft, gibt es inzwischen die sogenannten Cottbuser Dialoge.-Cottbuser Bürger und Stadtverordnete sollen miteinander ins Gespräch kommen. Am Dienstag kam man zum zweite Mal zusammen.

Beitrag von Ulrike Nagel

weitere Themen der Sendung

Streit um Ankerzentren - Seehofer will mehr Personal für Bundespolizei

Das Präsidium der Bundespolizei in Potsdam soll ausgebaut werden. Das hat Bundesinnenminister Seehofer am Dienstag in der brandenburgischen Landeshauptstadt angekündigt. Das auf vier Standorte verteilte Führungszentrum soll an einem Platz konzentriert und die Zahl der Mitarbeiter auf rund 1800 aufgestockt werden.

Dashcam in einem Personenwagen, Videokamera an der Windschutzscheibe, zeichnet permanent das Verkehrsgeschehen vor dem Fahrzeug auf, zur Unfalldokumentation. Foto: imago/Jochen Tack
imago/Jochen Tack

Filmen verboten, aber: - Dashcamvideos als Beweismittel sind erlaubt

Das Urteil ist nicht leicht zu verstehen: Das fortlaufende Filmen des Straßenverkehrs mit Dashcams ist zwar verboten, allerdings können solche Aufnahmen bei Unfällen als Beweis vor Gericht verwendet werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Welche Folgen hat das für Autofahrer? Wir haben einen Verkehrsrechtsexperten gefragt.

Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

Nachrichten I

+++ Im Gazastreifen haben viele Menschen der Toten gedacht, die von israelischen Soldaten erschossen wurden +++ Der iranische Außenminister und die EU-Chefdiplomatin  wollen das Atomabkommen retten +++ Bundesfinanzminister Scholz hat den Haushaltsplan fürs laufende Jahr vorgestellt +++

Großrazzia am 15.05.2018 in Lichtenberg gegen mutmaßliche Schleuser (Quelle: rbb/Miriam Keuter)
rbb/Miriam Keuter

Länderübergreifende Aktion - Polizei führt Großrazzia gegen Schleuser durch

In Berlin und Brandenburg ist die Polizei am Dienstag mit einer Großrazzia gegen Schleuser vorgegangen. Im Visier des Einsatzes stand eine deutsch-vietnamesische Bande, die Menschen aus Vietnam gegen Geld nach Deutschland gebracht haben soll, um Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen zu arrangieren.

Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

Nachrichten II

Queere Menschen sind im vergangenen Jahr in Berlin so oft angegriffen worden wie noch nie zuvor +++ Die Berliner Beamten bekommen ab dem nächsten Monat mehr Geld +++ Zum Abschluss der bundesweit stattfindenden Europawoche fand auf dem "Alten Markt" in Potsdam das "Europafest" statt +++

Szene des Dokumentarfilms "The Cleaners"
Gebrueder Beetz Filmproduktion

Premiere von THE CLEANERS - Wer macht eigentlich das Internet sauber?

In ihrem Debütfilm haben sich Hans Block und Moritz Riesewieck mit einem politisch sehr relevanten Themen auseinandergesetzt: „Content-Moderatoren“ werden mit Abgründen der Menschheit in Form von verstörenden Bildern und Texten konfrontiert. Sie müssen entscheiden, was in den sozialen Netzwerken weiterverbreitet werden darf und was nicht. Ein intimer Einblick in eine versteckte Schattenindustrie.

Logo rbb Sport
rbb

rbb Sport

+++ Jogi Löw stellt vorläufigen WM-Spielerkader vor +++ ARD-Doping-Experte Hajo Seppelt darf doch zur WM in Russland +++ Basketball: Oldenburg gegen Alba +++

Ein Mann springt in einen Badesee (Foto: imago)
imago stock&people

Berlin und Brandenburg - Badesaison startet offiziell

Zum Start der Badesaison bekommen wir es amtlich: In allen 39 offiziellen Berliner Badestellen kann bedenkenlos geschwommen werden. Das gleiche gilt für 242 Gewässer in Brandenburg. Dort bekamen von 252 ausgewiesenen Badegewässern 238 das EU-Prädikat "ausgezeichnet" und vier "gut". Einmal wurde die Note mangelhaft vergeben. Der Rest wird noch überprüft.