En junger Mann erhält eine Urkunde, auf der Berlin steht (Quelle: rbb)
Bild: rbb

Zivilcourage gezeigt - Ehrung für beherztes Eingreifen

Schnell eingegriffen und geholfen – das hat Johannes Hochberger, als ihm in der Nähe des S-Bahnhofes Zehlendorf ein Schwerverletzter entgegenkam und um Hilfe bat. Dafür wurde er von der Polizei geehrt.

Beitrag von Rainer Unruh

weitere Themen der Sendung

Ein brennender Wald (Quelle: dpa)
dpa

Brand gelöscht - Regen rettet die Lieberoser Heide

Die Hilfe kam schließlich von oben - der Regen hat den Brand in der Lieberoser Heide endgültig gelöscht. Immer wieder hat es dort in der letzten Wochen gebrannt. Besonders die Bewohner von Klein Liebitz waren von dem Waldbrand betroffen - ihnen drohte sogar die Evakuierung.  

Viele Menschen an einem S-Bahn-Bahnsteig (Quelle: rbb)
rbb

Berliner Nahverkehr - S-Bahn will pünktlicher werden

Langes Warten an Bahnsteigen könnte bald der Vergangenheit angehören. Um Verspätungen aufzuholen, sollen S-Bahnen in Zukunft nicht mehr an allen Ringbahn-Stationen halten. Das Pilotprojekt wird zunächst an den Stationen Halensee und Hohenzollerndamm getestet und gehört zu einer neuen Qualitätsoffensive der S-Bahn.

Eine Polizistin mit Hund sucht eine Raststätte ab
NonstopNews

A24 für kurze Zeit gesperrt - Bombendrohung gegen Raststätte

Am Morgen wurde die Raststätte Linumer Bruch (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) wegen einer Bombendrohung stundenlang gesperrt. Auch die A24 war für wenige Minuten in beide Richtungen zeitweise dicht. Die Polizei suchte mit Spürhunden nach einem möglichen Sprengsatz, gefunden wurde aber nichts. Es war die dritte Drohung innerhalb weniger Wochen. Die Polizei befürchtet einen Serientäter.

Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

Nachrichten I

+++ Thailändische Fußball-Jungenmannschaft aus Höhle gerettet +++ Bundesinnenminister stellte "Masterplan" zur Asylpolitik vor +++ Witwe des chinesischen Friedensnobelspreisträgers Liu Xiaobo in Berlin eingetroffen +++

 

Jemand steckt einen Schlüssel in eine Tür (Quelle: rbb)
rbb

Polizei probiert gefundenen Schlüssel aus - Identitätssuche des Joggers im Koma

Mitte März wurde ein Jogger schwer verletzt im Volkspark Wilmersdorf gefunden – seither liegt der Mann im Koma. Seine Identität ist bis heute unklar. Die Berliner Polizei startet deshalb nun eine aufwändige Suchaktion. Zahlreiche Polizeischüler testen, ob die beim Jogger gefundenen Schlüssel in ein Türschloss in der Umgebung passen.

Jemand trinkt bei Sonnenschein aus eine Flasch (Quelle: imago)
imago

Hitze in Berlin - Gesundheitsprobleme durch hohe Temperaturen

Trockene Luft und Hitze – das hält nicht jeder Körper auf Dauer aus. Auch die Berliner leiden teils unter Kopfschmerzen, Schwindeln oder haben Probleme mit den Schleimhäuten. Paul Schmitt-Hellinger von der Charité hört solche und ähnliche Beschwerden von vielen Patienten.

Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

Nachrichten II

+++ 180 Berliner haben heute 16 Stunden lang auf dem Flughafen Tegel festgesessen +++ Städtische Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land baut +++ Nur 32 Prozent der Filmschaffenden in Berlin und Brandenburg können laut einer Studie von ihrem Einkommen leben +++

Eine Frau trägt eine Bauchtasche um die Schulter (Quelle: rbb)
rbb

Trend in Berlin - Hip, hipper, Bauchtasche

Man sieht sie überall: die Bauchtasche. Von Hipstern gerade erst entdeckt, ist das modische Accessoire aber nicht neu. Touristen und Politessen kennen und nutzen die Bauchtasche schon länger. In Berlin erlebt sie nun ihr Comeback, in vielen Farben und um den Bauch getragen wird sie nicht mehr unbedingt.

Eine Frau dreht Leinöl-Flaschen in einer Fabrik zu (Quelle: rbb)
rbb

Lecker & von nebenan - Lausitzer Leinöl

Was wären Kartoffeln mit Quark ohne Leinöl? In unserer neuen Serie nehmen wir uns diesmal die Lebensmittel-Handwerker vor. Mit einem Buttergeschäft begann 1894 die Firmengeschichte, dann kam Käse dazu, später hieß der Betrieb VEB Feinkost Cottbus. Heute ist "Kunella" die Spreewald-Exportmarke schlechthin. Auch in den Berliner Supermärkten ist die Leinöl-Marke zum kulinarischen Botschafter für die Lausitz geworden.