rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Franziska Hessberger moderiert rbbKultur das Magazin vor dem leeren Kulturforum. (Bild: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 21.03.2020

    Buch "Kunst und Verbrechen" +++ Clubkommission: United We Stream +++ Ein Tag im geschlossenen Kulturforum +++ Ausstellungsvorschau "Pop on Paper" +++ Online-Lesungen Jasmin Schreiber +++ rbb macht Museum +++ Moderation: Franziska Hessberger

    Gemäldegalerie im Kulturforum Berlin (Quelle: imago images/Schöning)
    imago images/Schöning

    Ein Tag im Kulturforum

    Was passiert eigentlich gerade in den geschlossenen Museen. Die Direktorin des Kupferstichkabinetts Dagmar Korbacher führt uns durch das leere Kulturforum und zeigt uns die Raffael-Ausstellungen.

    Pop on Paper (Quelle: rbb)
    rbb

    Pop on Paper

    Pop on Paper. Erstmals wollte das Kupferstichkabinett seine Pop Art Sammlung von Warhol bis Lichtenstein zeigen, am 3. April sollte eröffnet werden. Wir zeigen sie jetzt schon. Die Ausstellung ist gerade im Aufbau.

    Buch "Kunst und Verbrechen" (Quelle: rbb)
    rbb

    Kunst und Verbrechen

    Die Journalisten Tobias Timm und Stefan Koldehoff haben in dem gleichnamigen Buch Kunst und Verbrechen beleuchtet. Seien es nun Fälschungen oder Steuerbetrug oder sogar artnapping - also die Geiselnahme von Meisterwerken, um Gelder zu erpressen. Alles ist kriminell. 

    Turntable im Club Treso4; Logo "UnitedWeStream" (Quelle: imago images/David Heerde/picture alliance)
    imago images/David Heerde/picture alliance

    Clubkommission

    United we stream - unter diesem Motto haben sich viele Berliner Clubs zusammen getan und streamen einmal in der Woche DJ Sets aus ihren leeren Clubs und bitten dabei um Spenden, da ihre Existenz wegen der Schließungen bedroht ist. Radioeins und die Clubkommission sind federführend dabei.

    Schriftstellerin Jasmin Schreiber Zuhause in Isolation (Quelle: rbb)
    rbb

    Jasmin Schreiber

    Die Schriftstellerin Jasmin Schreiber ist Risikopatientin, sitzt jetzt also zuhause fest und noch dazu sind alle ihre Lesungen abgesagt. Sie verdient also keinen Pfennig mehr. Jetzt startete sie online Lesungen und erzählt uns in einem Videotagebuch wie es sich lebt so in der Isolation.