rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Nadine Heidenreich moderiert vor der Galerie König. (Bild: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 02.05.2020

    Johann König - Der blinde Galerist +++ Jorinde Voigts Werke online +++ Wie die Kunstszene Corona trotzt +++ All you need is Bach +++ Die Kultur der Autobahn +++ Moderation: Nadine Heidenreich

    Johann König in seiner Galerie König in Berlin (Bild: rbb)
    rbb

    Johann König - Der blinde Galerist

    Johann König betreibt trotz verlorenem Augenlicht erfolgreiche Galerien in London, Tokio und Berlin. Er hat die brutalistische Kirche St. Agnes zu einem Kunstort umgebaut.

    Malerin Jorinde Voigt bei der Arbeit (Bild: rbb)
    rbb

    Jorinde Voigts Werke online

    Malerin Jorinde Voigt beschäftigt sich mit der Wahrnehmung des Menschen in seiner Umwelt. Ihre neuen Arbeiten "The Real Extent" präsentiert sie in der Galerie König und online.

    Direktor von "Paper Positions" Kristian Jarmuschek (rechts) (Bild: rbb)
    rbb

    Wie die Kunstszene Corona trotzt

    Das "Gallery Weekend" und die Kunstmesse "Paper Positions" fallen aus. Der Direktor Kristian Jarmuschek zeigt, wie die Kunstszene der Coronakrise zu trotzt.

    Organist Cameron Carpenter spielt in einem mobilen Truck vor Pflege- und Seniorenheimen. (Bild: rbb)
    rbb

    All you need is Bach

    Organist Cameron Carpenter will die Berliner zu Hause mit Werken von Bach unterhalten. Unter dem Motto "All you Need is Bach" spielt er vor Senioren- und Pflegeheimen.

    Michael Kröchert, Autor des Buches "Autobahn", an einem Autobahnrastplatz (Bild: rbb)
    rbb

    Die Kultur der Autobahn

    Michael Kröchert fährt absichtlich in Staus und Autobahn-Rastplätze. Der Mythos "Autobahn" lebt trotz ökologischem Umdenken weiter, sagt er in seinem gleichnamigen Buch.