rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Nadine Heidenreich moderiert aus dem deutsch-russischen Museum in Karlshorst. (Bild: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 09.05.2020

    Das deutsch-russische Museum +++ Von Casablanca bis Karlshorst +++ Kiezspaziergang durch Karlshorst +++ Kino im eigenen Hinterhof +++Dance On +++ Moderation: Nadine Heidenreich

    Das deutsch-russische Museum in Karslhorst (Bild: rbb)
    rbb

    Das deutsch-russische Museum

    Das deutsch-russische Museum war bis 1945 Wehrmachtspionierschule, bis 1949 Sitz der sowjetischen Militäradministration und in den 60er Jahren eine Gedenkstätte - ein geschichtsträchtiger Ort.  

    Ausstellung "Von Casablanca nach Karlshorst" im deutsch-russischen Museum in Karlshorst (Bild: rbb)
    rbb

    Von Casablanca bis Karlshorst

    Die neue Ausstellung im deutsch-russischen Museum nimmt die letzten beiden Kriegsjahre in den Fokus. Im Januar 1943 hatte sich die Anti-Hitlerkoalition in Casablanca verpflichtet bis zum Sieg gegen die Nazis zu kämpfen.  

    Fassadenkino (Bild: rbb)
    rbb

    Kino im eigenen Hinterhof

    Wenn die Zuschauer nicht in die Kinos können, kommt das Kino eben zu den Zuschauern. Möglich macht es ein Projekt, dass Filme an Fassaden in Hinterhöfen projiziert.

    Dance On Tanzcompany (Bild: rbb)
    rbb

    Dance On

    Die Berliner Tanzcompagnie "Dance On" nimmt nur Mitglieder ab 40 Jahren auf. Das Ensemble ist gefragt und gehört zu den besten der Welt.