rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Maja Peers und Franziska Hessberger (Quelle: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 23.03.2019

    Die "fontane.200"-Ausstellung in Neuruppin +++ "Fontane Kulinarik": Die Lieblingsspeisen des Dichters +++ Ein Ribbeck-Nachfahre aus Fontanes berühmtem Gedicht +++ Auf Spurensuche in der Fontanestadt Neuruppin +++ Kulturnotizen +++ Fontane-Gedichte neu vertont +++ Moderation: Franziska Hessberger

    Kuratorin Heike Gfrereis in der "fontane.200"-Ausstellung in Neuruppin (Quelle: rbb)
    rbb

    Die "fontane.200"-Ausstellung in Neuruppin

    Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane würdigt das Land Brandenburg einen seiner wichtigsten Schriftsteller mit einer großen Leitausstellung in Neuruppin. Geplant und organisiert wird die Schau von Kuratorin Heike Gfrereis.

    Das Dessert "Brotpudding" im Restaurant "Altes Kasino" in Neuruppin (Quelle: rbb)
    rbb

    "Fontane Kulinarik": Die Lieblingsspeisen des Dichters

    Theodor Fontane soll ein großer Genussmensch gewesen sein. In der Reihe "Fontane Kulinarik" kochen Gastronomen des Ruppiner Seenlandes verschiedene Lieblingsspeisen des Dichters nach - mit Zutaten aus der Brandenburgischen Küche.  

    Christian von Ribbeck (re) und seine Frau (Quelle: rbb)
    rbb

    Ein Ribbeck-Nachfahre aus Fontanes berühmtem Gedicht

    Eines der bekanntesten Gedichte von Fontante ist "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland". Die Nachfahren der Ribbecks gibt es immer noch. Vor zwei Jahren etwa kam Urenkel Christian von Ribbeck in den Ort, um die alte Brennerei zu betreiben.

    Die Löwenapotheke in Neuruppin (Quelle: rbb)
    rbb

    Auf Spurensuche in der Fontanestadt Neuruppin

    Neuruppin vermarktet sich gern als Geburtsstadt von Theodor Fontane, alle Einwohner kennen ihren berühmten Dichter. Dabei verband Fontane mit Neuruppin eher eine Art Hassliebe, viele glauben sogar, dass er die Stadt zu Lebzeiten eher gemieden hat.  

    Ein Handy mit der Fontane-App des rbb (Quelle: rbb)
    rbb

    Kulturnotizen

    + Die Fontane-App des rbb
    + "Ein Sonnenstrahl des Glücks. Theodor Fontane in Bethanien" von Roland Lampe
    + "Die Brandenburger"-Ausstellung im Kurt Tucholsky Literaturmuseum in Rheinsberg

    Musiker Reinhard Repke und Katharina Franck (Quelle: rbb)
    rbb

    Fontane-Gedichte neu vertont

    Ob "John Maynard" oder "Herr von Ribbeck": Die Brandenburger Musiker des "Club der toten Dichter" haben zusammen mit der Sängerin Katharina Franck für ihr neues Album Gedichte von Theodor Fontane vertont.