rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Moderatorin Franziska Hessberger besucht den Ort Caputh in Brandenburg. (Bild: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 27.04.2019

    Zu Besuch auf Schloss Caputh mit Petra Reichelt +++ Die 12. Kunsttour in Caputh +++ Margret Eichers Kunstteppiche hängen in Caputh und in Mitte +++ Mit Herkunftsforscher Sven Haase im Museum Berggruen +++ Kulturtipps +++ Almila Bagriacik spielt Hatun Sürücü +++ Moderation: Franziska Hessberger

    Die Kastellanin des Schlosses Caputh Petra Reichelt steht in einem der Barockzimmer des Schlosses. (Bild: rbb)
    rbb

    Zu Besuch auf Schloss Caputh mit Petra Reichelt

    Die Museologin Petra Reichelt ist Expertin, wenn es um das Schloss Caputh geht: Sie ist als Kastellanin für das Gebäude, die darin befindlichen Kunstschätze und die Besucher des frühbarocken Schlosses zuständig. Dass Sie der ehemaligen Schlossherrin Kurfürstin Dorothea ähnlich sieht, verleiht ihren historischen Führungen zusätzlichen Reiz.

    Zeichner Ralf Wilhelm Schmidt bei der Arbeit (Bild: rbb)
    rbb

    Die 12. Kunsttour in Caputh 2019

    Ralf Wilhelm Schmidt, Alexia Breidenbach und Toni Zeilenhofer sind bildende Künstler - in Caputh fühlen sie sich sichtlich wohl und werden täglich von der Natur, dem Licht und den Gewässern in der Umgebung inspiriert. Ihre Kunstwerke werden bei der Kunsttour Caputh 2019 zu sehen sein.

    Künstlerin Margret Eicher bei der Arbeit (Bild: rbb)
    rbb

    Margret Eichers Kunstteppiche hängen in Caputh und in Mitte

    Die Kuratorin, Künstlerin und Teilzeitspediteurin Margret Eicher bedient sich bei Meisterwerken der Kunstgeschichte und Pop-Kultur und rückt sie mit ihren Collagen in ein ganz neues Licht. Dabei sind ihre kunstvollen Wandteppiche alles andere als bodenständig.  

    Der Provenienzforscher Sven Haase und Leiter des Berggruen-Museums Gabriel Montua (Bild: rbb)
    rbb

    Mit Herkunftsforscher Sven Haase im Museum Berggruen

    Der Provenienzforscher Sven Haase befasst sich mit der Herkunft und der Geschichte von Kunstwerken und Bildern. Kunstwerke werden gefälscht, gestohlen und weisen auch sonst oft eine abenteuerliche Geschichte auf. Bei der Bildrecherche rückt Sven Haase die Geschichte und die Wahrheit in unmittelbare Nähe.

    Illustratorin Hanna Zeckau bebilderte das Lexikon "Im Wald" vom Duden-Verlag. (Bild: rbb)
    rbb

    Kulturtipps

    + Im Bonsaigarten von Tilo Gragert

    + Guido van der Werve bei der Gallery Week

    + Die Illustrationen von Hanna Zeckau

    Schauspielerin Almila Bagriacik (Bild: rbb)
    rbb

    Almila Bagriacik spielt Hatun Sürücu

    Die Schauspielerin Almila Bagriacik spielt in dem Spielfilm "Nur eine Frau" die Rolle der Hatun Sürucü - die junge Frau wurde im Februar 2005 in Berlin von ihrem Bruder im Zuge eines "Ehrenmordes" erschossen. Die tragische Geschichte kommt am 9. Mai in die Kinos.