rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Moderatorin Franziska Hessberger im Spreewald anlässlich der Aquamediale 2019 (Bild: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 01.06.2019

    Der Kahnfährmann der Aquamediale +++ Heimat to go +++ Die Sagenwelt des Spreewaldes +++ "Roxy und ihr Wunderteam" an der Komischen Oper +++ Kulturtipps +++ Autorin Julia Rothenburg im Porträt +++ Moderation: Franziska Hessberger

    Kahnfährmann Wolfgang Scherbatzki im Spreewald (Bild: rbb)
    rbb

    Der Kahnfährmann der Aquamediale

    Der Spreewald ist mit Fließen durchzogen und ein beliebtes Ausflugsziel für BerlinerInnen und BrandenburgerInnen. Die Kahnfährmänner, die die TouristenInnen herumschippern haben schon viel gesehen, aber die "Aquamediale" ist auch für sie etwas ganz anderes.

    Katalin Pöge und Jana Dörfelt stellen ihre Installation auf (Bild: rbb)
    rbb

    Heimat to Go

    Die Künstlerinnen Katalin Pöge und Jana Dörfelt zeigen auf der Aquamediale zwei Installationen zum Thema Identität. Die Installation "Heimat to go" trägt lokales Wasser in die Welt hinaus, während der Gegenpart Wasser aus aller Welt nach Straupitz bringt. 

    Bärbel Schubert, Sagenexpertin im Spreewald (Bild: rbb)
    rbb

    Die Sagenwelt des Spreewaldes

    Der Plon ist ein Drache, den man füttern muss, um Gold als Belohnung zu erhalten - so sagt es eine jahrhunderte alte Sage im Spreewald. Bärbel Schubert trägt ihn um den Hals - immer dann, wenn sie sich mit den Sagen beschäftigt.

    "Roxy und ihr Wudnerteam", Operette in der Komischen Oper (Bild: rbb)
    rbb

    "Roxy und ihr Wunderteam" an der Komischen Oper

    Paul Abrahams "Roxy und ihr Wunderteam" entführt in die Welt des Sports. Eine Braut auf der Flucht verdreht einer ganzen Fußballmannschaft den Kopf - mit Jazz, Operette und Stadiongesang. Auf die turbulente Jagd nach Ball und Braut gehen die Geschwister Pfister.

    "Das Fest" in der Ernst-Busch-Schule (Bild: rbb)
    rbb

    Kulturtipps

    + Weltpremiere "Das Fest" an der Schaubude
    + "Stadtrand Berlin" - Fotograf André Kirchner dokumentiert die Stadt
    + Gastspiel "Don Quichotte" an der Deutschen Oper

    Autorin Julia Rothenburg (Bild: rbb)
    rbb

    Autorin Julia Rothenburg im Porträt

    Julia Rothenburgs zweiter Roman "hell/dunkel" beschäftigt sich mit Menschen, die sich durch Krankheit neu ausbalancieren müssen. Halbgeschwister müssen wegen der Krebserkrankung der Mutter zueinander finden. Julia Rothenburg zeigt uns ihr Berlin.