rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Nadine Heidenreich besucht für rbb Kultur das Radialsystem. (Bild: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 19.10.2019

    Die Geschichte des Radialsystems +++ Kulturschaffender Jochen Sandig +++ Küchenmöbel aus Küchenabfällen +++ Kulturtipps +++ Die neue Wunderkammer +++ Wallis Birds neues Album "Woman" +++ Moderation: Nadine Heidenreich

    Die Geschichte des Radialsystems (Bild: rbb)
    rbb

    Die Geschichte des Radialsystems

    Das Radialsystem wurde im 19. Jahrhundert als Teil der neuartigen Berliner Abwasserentsorgung gebaut. 2005 wurde es zu einem Kulturzentrum umgebaut. Arne Kuczmera, ein ehemaliger Mitarbeiter der Wasserbetriebe erzählt die Geschichte des Hauses.

    Kulturschaffender Jochen Sandig im Radialsystem (Bild: rbb)
    rbb

    Radialsystemgründer Jochen Sandig

    Jochen Sandig entwickelte nach der Wende das Tacheles, die Sophiensäle und später das Radialsystem. Er erinnert sich an den Aufbruch in der Berliner Kulturszene und an die Hürden, die das Radialsystem überwinden musste.

    Künstlerin Mae-Ling Lokko schafft Küchen aus Küchenabfällen. (Bild: rbb)
    rbb

    Küchenmöbel aus Küchenabfällen

    Im Rahmen des Festivals "Housing the Human" zeigt die US-Künstlerin und Architektin Mae-Ling Lokko, wie man aus Küchenabfällen mit Hilfe von Pilzkulturen Bauteile für Küchenmöbel herstellt. Jeder soll das auch zu Hause machen können. 

    (Bild: rbb)
    rbb

    Kulturtipps

    + "Gutes Wedding, schlechtes Wedding"
    + Film "Weitermachen Sanssouci"
    + Ausstellung "Split Level" der Universität der Künste

    Historische Fotografie des Tieranatomischen Theaters in der Charité Berlin (Bild: rbb)
    rbb

    Die neue Wunderkammer

    Das Tieranatomische Theater der Charité von 1790 ist das älteste erhaltene Lehrgebäude Berlins. Bekannt wurde es vor allem durch zahlreiche Spielfilme, die den charakteristischen Vorlesungssaal als Kulisse nutzen.

    Sängerin Wallis Bird in der Garnisonkirche in Berlin (Bild: rbb)
    rbb

    Wallis Birds neues Album "Woman"

    Die in Berlin lebende, irische Musikerin Wallis Bird ist trotz einer tragischen Verletzung ihre Hand eine bekannte Gitarristin, Multiinstrumentalistin und Sängerin geworden. Ihr neues Album beschäftigt sich vor allem mit der Rolle der Frau.