Cowboy Klaus Künstler (Bild: rbb)
rbb
Bild: rbb

- Cowboy Klaus, der Anti-Held für Kinder

Die Kinderbuchreihe um Cowboy Klaus ist mit vielen Buchpreisen gekrönt worden und entsteht mitten in Kreuzberg. Im August ist die neue Geschichte "Cowboy Klaus und die Gold-Rosi" erschienen. Evy Muszynski und Karsten Teich plaudern über den Erfolg ihres "Anti-Helden".

Cowboy Klaus heißt der Held aus Kreuzberg, der eigentlich im wilden Westen lebt. Der Zeichner Karsten Teich lässt ihn hier gerade singen mit dem Schwein Rosi und der Kuh Lisa.

Karsten Teich, Illustrator und Autor

"Cowboy Klaus, der hat eine kleine Gitarre, und mit der Gitarre begleitet er Lisa und Rosi beim Singen."

Eine eigentümliche Wohngemeinschaft für einen Cowboy, der nicht mal reiten kann. Aber Cowboy Klaus ist berühmt - längst auch als Film - vor allem wegen seines pupsenden Ponys. Zusammen mit Lisa und Rosi besteht er viele Abenteuer, auch wenn er alles andere als ein harter Kerl aus dem wilden Westen ist. Seine Schöpfer haben gerade mit diesem Helden durchschlagenden Erfolg.

Karsten Teich, Illustrator und Autor

"Es war als Lesereihe angedacht, die auch Jungs wieder ins Lese-Boot holt. Der wilde Westen war schön, weil man viele Themen, die Jungs interessieren und viele Klischees brechen kann: den starken, coolen Cowboy und die harte Welt des Wilden Westens. In den Büchern können wir sagen, wie haben es uns anders ausgedacht."

Eine Kiste voller Zettel. Wertvolle Ideen und Gedankenschnipsel für eine Geschichte. Mit seiner Frau Eva Muszynski arbeitet Karsten Teich an einem langen Tapeziertisch in der Wohnung. Fast sechs Monate dauert es bis ein Buch fertig ist.

Eva Muszynski, Illustratorin und Autorin

"Wenn wir eine Idee haben, gehen wir essen. Dann nehmen wir uns vor, dass wir bis zum Dessert wissen worum es sich handelt. Damit haben wir schonmal die Spielfläche, in der wir das machen. Die erste Fassung ist immer ein Klebezettel und die zweite Fassung ist handgeschrieben. Dann überarbeiten wir das manchmal in blau oder in gelb. Es kommt manchmal vor, dass einer das Arbeitszimmerfenster und das Küchenfenster aufmacht und dann macht es 'wusch' und dann gibt es nur noch einen großen Haufen. Da ist es einfacher sich zu erinnern ob es in der blauen oder der gelben Version war."

16 Bände gibt es bereits. Im gerade neuen erschienenen Buch herrscht Goldgräberstimmung.

Karsten Teich, Illustrator und Autor

"Dann graben sich die drei Freunde tatsächlich unter den wilden Westen. Sie finden leider kein Gold sondern nur Blechdosen. Aber am Ende haben sie eine prima Idee, wie man auch aus Blechdosen was richtig Tolles machen kann."

Von Berlin Kreuzberg bis nach China - Cowboy Klaus ist inzwischen ein internationaler Kinderbuchheld. Ein Großteil des Jahres sind die beiden Illustratoren auf Lese-Tour. Heute wartet ihr Publikum in der Kinderbuchhandlung Leseglück auf sie. Seit über zehn Jahren machen sie mit Musik und Zeichnungen Kindern Lust auf Bücher. Viele haben mit Cowboy Klaus lesen gelernt.

Bösewichter gibt es auch, aber die sind eigentlich gar nicht so schlimm.

Cowboy Klaus' Bücher sind unterhaltsam, sie machen Mut und sie laden ein, Schwierigkeiten zu trotzen. Das kann man sogar von den Hühnern lernen.

Karsten Teich, Illustrator und Autor

"Wenn jetzt jemand sagt, ach das geht nicht, das ist viel zu schwierig, dann sagt eins der Hühner zum Beispiel: doch, doch das geht. Und solche Dinge finden nicht nur in unserem Alltag, sondern auch dem unserer Leser dann finden sich die Zitate oft wieder. Das freut uns natürlich."

Autorin: Theresa Majerowitsch

weitere Themen der Sendung

Backstage in der Bar jeder Vernunft (Bild: rbb)
rbb

Backstage in der Bar jeder Vernunft

Wie entsteht ein Abend köstlicher Unterhaltung? In der Bar jeder Vernunft gibt es Menschen, die auch neben der Bühne dazu beitragen. Hausdame Marlene Deluxe und Künstler Sven Ratzke teilen, was das Arbeiten im Spiegelzelt so besonders macht.

"Die 5 glorreichen Sieben" in der Bar jeder Vernunft (Bild: rbb)
rbb

Die 5 glorreichen Sieben

Was machen fünf Sängerinnen mit Wildwest Romantik und Cowboy Zwirn? In "Die 5 glorreichen Sieben" in der Bar jeder Vernunft treten die Künstlerinnen im Rededuell an.

Die Bar jeder Vernunft (Bild: rbb)
rbb

Die Geschichte der Bar Jeder Vernunft

Holger Klotzbach ist noch aus einer Generation, die erst Kultur macht, bevor gerechnet und kalkuliert wird. Viel hat er ins Leben gerufen: Das Schwarze Café, die Bar jeder Vernunft und das Tipi am Kanzleramt.

Lars Eidinger (Bild: rbb)
rbb

Kulturtipps

+ Ausstellung "Van Gogh. Stillleben" im Museum Barberini
+ Neues Unplugged-Album von Max Raabe und dem Palast Orchester

Filmausschnitt: Corinna Harfouch in "Lara"
Lara

Film "Lara"

Mit „Oh Boy“ wurde er als vielversprechender Nachwuchsregisseur berühmt. Nach sieben Jahren Pause meldet sich Regisseur Jan-Ole Gerster mit einem neuen Film zurück, der schon jetzt von der Kritik gefeiert wird. Nicht zuletzt, weil die Hauptfigur "Lara" von Corinna Harfouch meisterhaft gespielt wird.