rbb Kultur-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Marwa Eldessouky (Quelle: rbb)
    rbb

    - rbb Kultur vom 19.01.2019

    "Hase Hase" - eine Hommage an die Familie +++ Coline Serreau: Autorin und Regisseurin von "Hase Hase" +++ Die Geschichte des Schiller Theaters +++ Dino-Erbe: Der Brachiosaurus im Naturkundemuseum +++ Kulturnotizen +++ Yoyo Röhm +++ Humboldt-Highlights: Vishnu im Alten Museum +++ Moderation: Marwa Eldessouky

    Die Familie Thalbach und weitere Verwandte (Quelle: rbb)
    rbb

    "Hase Hase" - eine Hommage an die Familie

    Die Komödie "Hase Hase" ist mehr als 30 Jahre alt und eine witzige Hommage an die Familie mit ernstem Hintergrund. Wie passend, dass in dem Stück auch die Darsteller untereinander größtenteils verwandt sind. Zu verdanken ist das einem alten Bekannten: Bertolt Brecht.

    (Quelle: rbb)
    rbb

    Coline Serreau: Autorin und Regisseurin von "Hase Hase"

    An ihrer neuen Spielstätte zeigt die Komödie am Kurfürstendamm "Hase Hase". Das Stück lieft schon einmal 1992 mit großen Erfolg. Geschrieben hat es die Französin Coline Serreau, die es in einer neuen Version nun auch im Schiller Theater auf die Bühne bringt.

    Schiller Theater Berlin (Quelle: rbb)
    rbb

    Die Geschichte des Schiller Theaters

    Das Schiller Theater galt einst als eines der wichtigsten Theater in Berlin. Doch in den 90er Jahren wird es geschlossen und später als Musicalbühne genutzt. Seit mehreren Jahren ist es Ausweichstätte für andere Kulturhäuser, etwa die Staatsoper. Jetzt zieht die Komödie am Kurfürstendamm ein.

    Brachiosaurus im Berliner Naturkundemuseum (Quelle: rbb)
    rbb

    Dino-Erbe: Der Brachiosaurus im Naturkundemuseum

    Der Brachiosaurus in Berlin ist einer der berühmtesten Dinosaurier der Welt. Gefunden und ausgegraben wurde er ab 1909 in Deutsch-Ostafrika im Auftrag des Berliner Museums für Naturkunde. Eine Gruppe von Wissenschaftlern ist der Frage nachgegangen, ob bei der Überstellung des Skeletts nach Deutschland alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

    Bauhaus-Ausstellung in der Akademie der Künste mit Klangraum (Quelle: rbb)
    rbb

    Kulturnotizen

    + "100 Jahre Bauhaus - Kunst.Figur.Kostüm" in der Akademie der Künste
    + Konzert von Ennio Morricone in der Mercedes-Benz Arena Berlin
    + "Haltung"-Ausstellung in der janinebeangallery in Berlin

    Yoyo Röhm (Quelle: rbb)
    rbb

    Yoyo Röhm

    Ob mit Ben Becker am Klavier oder Nick Cave's The Bad Seeds am Bass: Der Musiker Yoyo Röhm hat auf vielen Bühnen dieser Welt gestanden. Und er tourt noch immer. In Berlin-Mitte lädt er wöchentlich zu seiner "Resonanzen"-Reihe, wo lokale Musiker und Bands auftreten.  

    Vishnu-Skulptur im Alten Museum in Berlin (Quelle: rbb)
    rbb

    Humboldt-Highlights: Vishnu im Alten Museum

    Ab 2020 sollen im neuen Berliner Stadtschloss Kunstwerke aus den Sammlungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst zu sehen sein. Einen Einblick vorab bietet die Schau "Humboldt Forum Highlights", zu denen auch die Vishnu-Skulptur zählt.